Retter im Einsatz

Notlandung im MK: Flugzeug kommt auf Wiese runter - Pilot leicht verletzt

Notlandung auf Wiese nahe des Flugplatzes in Küntrop.
+
Notlandung auf Wiese nahe des Flugplatzes in Küntrop.

Ein einmotoriges Flugzeug musste am späten Sonntagnachmittag im MK notlanden. Nach ersten Informationen wurde der Pilot leicht verletzt.

[Update] Neuenrade - Nahe des Flugplatzes Küntrop ist am Sonntag gegen 17 Uhr ein einmotoriges Flugzeug notgelandet. Der Pilot brachte es auf einer Wiese an der K12 runter. Möglicherweise befand sich die Maschine im Landeanflug auf den Flugplatz - weitere Hintergründe des Manövers sind aber noch unklar.

Nach ersten Informationen wurde der Pilot, der allein in dem Flugzeug gewesen sein soll, leicht verletzt. Der LSV Sauerland, der den Flugplatz betreibt, schrieb am Abend auf seiner Facebookseite, dem Pilot und allen Beteiligten gehe es gut. Das Flugzeug sei nicht in Küntrop stationiert.

Ramponiert: Der Propeller der Maschine hat einiges abbekommen.

Ein Rettungswagen war ebenso im Einsatz wie die Feuerwehr, die den Brandschutz sicherstellen sollte. Die Wiese war frisch abgemäht, dort lagerte noch das Heu.

Ein Bergungsunternehmen wurde angefordert. Die Kreisstraße war zwischen Küntrop und Garbeck eine Zeitlang voll gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare