Niederheide: Darum fallen die Bäume am Schulzentrum

+
Fällarbeiten fanden am Mittwoch an der Niederheide statt.

Neuenrade - „Wir hatten zuletzt Probleme mit der Dachentwässerung der Aula auf der Niederheide. Deshalb machen wir hier jetzt Platz“, erklärte Stadtkämmerer Gerhard Schuhmacher

Zu diesem Zeitpunkt waren die Mitarbeiter des Forstbetriebs Ernst aus Altenaffeln gerade damit beschäftigt eine Birke zu fällen. Der Hintergrund: Durch Laub und kleine Äste kann der Regenablauf auf einem Flachdach leicht verstopft werden, so dass Regenwasser im schlimmsten Fall überhaupt nicht mehr abfließen kann. 

Das hatte mit zu einem enormen Wasserschaden an der Aula geführt: Im März hatte ein Sturm gewütet, dabei hatte sich zunächst ein Anschlussblech zu einem Fenster gelöst. Schließlich hatte es besonders stark geregnet, der verstopfte Ablauf verhinderte das zügige Abfließen des Wassers, das deshalb in das Gebäude eindrang.

Etwa 100 Quadratmeter Deckenfläche waren nass und mussten erneuert werden. Die Kosten dafür wurden auf circa 20 000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare