Tag der offenen Tür

Neues Fahrzeug für Affelner Wehr

+
Den Schlüssel für das neue Fahrzeug erhielten die Verantwortlichen der Affelner Wehr von Bürgermeister Antonius Wiesemann und Pastor Wilhelm Grote.

Affeln - Einen Brandherd oder ein brennendes Haus mit der Wasserpumpe löschen, dazu mit einem Feuerwehrauto fahren. Das alles war am Sonntag beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr in Affeln möglich.

Viele Besucher der umliegenden Dörfer und einige Auswärtige waren zudem gekommen, um sich das neue Einsatzfahrzeug der Affelner Löschgruppe anzuschauen. 

Gegen Mittag wurde das Einsatzfahrzeug zunächst von Pastor Wilhelm Grote gesegnet, bevor Bürgermeister Antonius Wiesemann den Schlüssel an die Mitglieder der Löschgruppe überreichte. „Die First Responder leisten sehr gute Arbeit und retten Leben. Da ist es notwendig, bei der Technik immer auf dem aktuellsten Stand zu sein. Das ist mit dieser Neuanschaffung jetzt der Fall. Ich wünsche allzeit gute Fahrt“, sagte Wiesemann. 

Platz für bis zu acht Personen

Bis zu acht Einsatzkräfte finden in dem rund 74 000 Euro teuren VW Crafter mit 177 PS, Funktechnik und Allradantrieb Platz. 

Erste Erfahrung bei der Bekämpfung von Bränden durften am Sonntag bereits die jüngsten Besucher machen.

Während die Erwachsenen vor und nach der Fahrzeugübergabe rund um das Gerätehaus gemütlich miteinander plauderten, tobten sich die Kinder auf der Hüpfburg aus und nutzten die Unterhaltungsangebote der Löschgruppe. Höhepunkt war dabei die Fahrt in einem der Einsatzfahrzeuge mit Blaulicht und Martinshorn. 

Lob für die Nachwuchsarbeit

„Die Jugendfeuerwehr ist die Zukunft für unsere Löschgruppen in Neuenrade. Es ist toll, dass so viele Jugendliche nachrücken“, lobte der Bürgermeister die Nachwuchsarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr Neuenrade. Die Jungen und Mädchen demonstrierten, wie schnell sie Schläuche verlegen und einen Brand löschen können. Fasziniert schauten viele der jungen Besucher bei dieser Übung, wie das Wasser aus den Schläuchen spritzte. 

Die Egerländer des Affelner Musikvereins sorgten für musikalische Unterhaltung beim Tag der offenen Tür.

Feuerwehrfest in Affeln

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare