662. Volksfest-Auflage steigt am Wochenende

Neuenrader "Stadtsoldaten" läuten zum Gertrüdchen: Video und Quiz online

+
Die "Stadtsoldaten" mit Bürgermeister Antonius Wiesemann (li.) und dem Gertrüdchen-Organisationsteam: Sabine Rogoli (re.), Deborah Carbone und Marcus Henninger.

Neuenrade - Am Wochenende ist Gertrüdchen in Neuenrade! Und damit das auch möglichst viele "Märker" mitbekommen, entsendet der Neuenrader Bürgermeister Antonius Wiesemann jedes Jahr seine "Stadtsoldaten" in die Nachbarschaft.

Die Soldaten sind im altertümlichen Stil von einem Dortmunder Kostümverleih ausgestattet. Mit Pickelhaube, Dreispitz, Stulpen, Säbel und Verlautbarungsglocke ziehen sie durch die Innenstädte von Lüdenscheid, Iserlohn, Altena und Werdohl und werben für das Volksfest in Neuenrade. 

Bernd Uerpmann und Klaus Bartelt spielen seit vielen, vielen Jahren die "Stadtsoldaten". Man kennt sie in den umliegenden Städten. Sie werden dort teilweise "als Frühlingsboten empfangen".

Es ist in diesem Jahr das 662. Gertrüdchen. In ununterbrochener Folge seit Gründung der Stadt durch Graf Engelbert III, und den damit einhergehenden Marktrechten, findet dieses Volksfest (ursprünglich ein Pferdemarkt) in der ehemaligen Festungsstadt an der Grenze zu Kurköln statt. 

Den Kräuterschnaps "Buba Bitter" gibt es nur in Neuenrade zum Gertrüdchen - er wird morgens bei der Aussendung ausgeschenkt.

Inzwischen hat sich das Volksfest zu einem der größten in der Region gemausert: Budenstadt, Kreativmarkt, Kirmes und abends Live-Musik an zweieinhalb Tagen.

Wie sieht es eigentlich um Ihr Wissen zum Fest aus? Finden Sie es in unserem Quiz heraus! Zum Gertrüdchen, das vom 17. bis 19. März 2017 in Neuenrade stattfindet, werden viele Gäste aus gesamten Märkischen Kreis und weit darüber hinaus erwartet. Für viele von ihnen hat das Volksfest einen festen Platz im Kalender - Fachwissen darf da vorausgesetzt werden. 

Doch wie ist es im Detail um das Experten-Wissen zum Gertrüdchen bestellt? Haben Sie noch Nachholbedarf was die Hintergründe zu den unterschiedlichen Traditionen angeht? Oder würden Sie die Heilige Gertrud stolz machen? Finden Sie es in unserem Quiz heraus!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare