SGV Affeln

Waldfest macht nicht nur den Kindern Spaß

+
An der renovierten Feuerstelle konnten die Kinder Stockbrot backen. Das aber war nur eine von vielen Attraktionen, die beim Waldfest für Groß und Klein geboten wurden.

Affeln - Viel Herzblut und Engagement hat der Vorstand der SGV-Abteilung Affeln wieder in das Waldfest an der SGV-Hütte gesteckt. Bei kleinen und großen Gästen kam keine Langeweile auf.

Vor allem für die Kinder gab es jede Menge Angebote. Sie konnten das Glücksrad drehen, es gab ein Shuffleboard und viele Lose ohne Nieten. Preise von Playmobil-Spielzeug bis hin zu Gutscheinen erfreuten die Kinderherzen.

Im Vorfeld hatte der Vorstand einige Renovierungen vorgenommen. So wurde unter der Hütte sowie an der Feuerstelle gepflastert. Dies nutzten die Kinder zum Stockbrotbacken an der Feuerstelle.

Die Geselligkeit kam nicht zu kurz.

Zahlreiche Gäste waren der Einladung gerne gefolgt und freuten sich über einen geselligen und gemütlichen Nachmittag bei Leckereien vom Grill und selbst gemachten Salaten oder Torten vom Büfett. Der Vorstand hatte mit einigen Gästen mehr gerechnet. Umso mehr freute er sich über den Besuch der benachbarten SGV-Abteilung aus Neuenrade.

Für die Kinder war das Waldfest wie gewohnt ein großes Abenteuer. Ob beim Lagerfeuer in die Flammen zu schauen, Stockbrot zu backen oder aber im Wald nach Zwergen zu suchen, zu klettern, oder etwas zu bauen – sie hatten keine Langeweile und erfreuten sich der freien Natur.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare