1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Neuenrade

Neue Kita „Hönnezwerge“: Stadt investiert 250.000 Euro

Erstellt:

Von: Peter von der Beck

Kommentare

Die Neuenrader Kita „Hönnezwerge“ der Sentiris gGmbH liegt am Oberlauf der Hönne. Die Umlage muss noch hergerichtet werden.
Die Neuenrader Kita „Hönnezwerge“ der Sentiris gGmbH liegt am Oberlauf der Hönne. Die Umlage muss noch hergerichtet werden. © von der Beck, Peter

Inzwischen ist das Kita-Gebäude an der Straße In der Hönne bezogen. Die Einrichtung der Sentiris GmbH läuft seit Beginn des Jahres und auch der Name der Kita steht wohl fest.

„Hönnezwerge“ prangt am hinteren Zugang, der über den städtischen Spielplatz führt. Sentiris hat das Gebäude von der Stadt gemietet.

Während das Gebäude selbst picobello hergerichtet und natürlich funktionsfähig ist, hapert es noch mit der Umlage. Die hat die Stadt bislang noch nicht herrichten können. Grund war wohl die etwas verzögerte Herstellung des Gebäudes. Hatte man ursprünglich die komplette Fertigstellung der Anlage für den Spätherbst vergangenen Jahres anvisiert, so habe man das in das aktuelle Jahr geschoben, auch um den Betriebsbeginn nicht zu stören, hieß es von Bauamtsleiter Marcus Henninger. Dabei geht es auch um den Zufahrtsweg „In der Hönne“. Die Herrichtung habe man daher noch nicht in Angriff genommen, sagte Henninger. Das stehe allerdings auf der Agenda. 54 000 Euro sind dafür veranschlagt.

Spielgeräte für das Außengelände

Weitaus teurer ist aber die Herrichtung der Umlage. Dafür hat Kämmerer Gerhard Schumacher 200 000 Euro bereitgestellt. Für diese Summe, so erläuterte es Marcus Henninger, müsste die direkte Zuwegung zum Gebäude, die passende Anzahl an Stellplätzen und natürlich das Außenspielgelände mit eine Reihe von Spielgeräten noch hergerichtet werden.

Mit der Sentiris gGmbH hatten sich die Stadt Neuenrade und der Märkische Kreis einen Kita-Betreiber gesucht, der mit seinem konzeptionellen Bezug auf die lokalen Bedingungen der Stadt Neuenrade eingeht. Er hat dabei auch die Natur im Fokus und ist für flexible Öffnungszeiten und Betreuungsangebote.

Auch interessant

Kommentare