Ampel regelt Verkehr

Netzausbau: Bahnhofstraße wird halbseitig gesperrt

+

Neuenrade – Die Deutsche Telekom führt am Montag, 4. Mai, Tiefbauarbeiten für den Breitbandausbau in der Hönnestadt durch. Dazu wird die Bahnhofstraße (in Höhe der Hausnummer 21) jeweils halbseitig gesperrt und der Verkehr mittels einer Ampelanlage geregelt.

Dadurch kann es zu Beeinträchtigungen im Verkehrsfluss kommen. Bis zum späten Nachmittag sollen die Arbeiten erledigt sein. 

„Wir bedauern die entstehenden Unannehmlichkeiten und bitten alle Anwohner um Verständnis. Leider sind die geplanten Arbeiten nicht ohne Beeinträchtigungen zu realisieren“, sagt George-Stephen McKinney von der Pressestelle der Deutschen Telekom.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare