Nach Apotheken-Schließung: Neue Aufgabe für Dr. Simons

+
Apotheker Dr. Sven Simons.

Neuenrade - Der Neuenrader Apotheker Dr. Sven Simons wird ab 1. September als sogenannter Chief Client Innovation Officer den Vorstand der Noventi-Gruppe verstärken und sich um innovative Neuerungen im Bereich Service für Apotheken kümmern.

Er tritt in den Bereichsvorstand der Noventi Health SE ein. Die Noventi-Gruppe gilt als einer der Marktführer in Sachen Apothekendienstleistungen. Simons wird dort angestellt sein. 

„Es ist mein zweites Standbein“, sagte der Apotheker. Das sei auch schon vor der angekündigten Schließung der Stadttor-Apotheke zum 24. August im Rahmen seines Engagements beim Marketingverein Deutscher Apotheker (MVDA) der Fall gewesen. Auch dort bekleidete Simons einen ähnlich Posten. Auch dort war er Mitglied des Vorstandes, war dort eben als aktiver Apotheker für den Bereich pharmazeutische Kompetenz zuständig. 

Veränderung nach 15 Jahren

Gerade das macht ihn wohl auch interessant für die Noventi Health SE. Zumindest sagt Vorstandsvorsitzender Dr. Hermann Sommer, dass man sich freue, „nun auch einen Apotheker im Kreis unseres Bereichsvorstandes“ begrüßen zu dürfen – eben wegen des internen Blicks auf die Bedürfnisse der Apotheker. Für Simons war es Zeit, nach 15 Jahren beim Marketingverein „mal eine Veränderung“ zu wagen. Dr. Simons wird zudem Mitglied beim Einkaufsverbund Linda bleiben. 

Wie Dr. Simons erläuterte, habe sich die Chance zur Veränderung um Ostern herum ergeben. In seiner Apotheke an der Werdohler Straße im Ärztehaus wäre es im Rahmen einer Filialleitungslösung dennoch weiter gegangen, versicherte Simons auf Nachfrage. Doch die Wasserschäden und die Sache mit dem Schimmel hätten das ganze Projekt ad absurdum geführt. Dabei seien im Vorfeld natürlich schon entsprechende Verträge eingetütet gewesen. Und Simons versicherte ausdrücklich: „Ich hatte nie vor eine Apotheke aufzugeben.“ Sobald es sinnvoll sei – er habe da einiges in Beobachtung –, werde es den zweiten Standort der Familie wieder geben. Seine Frau Alexandra Simons ist Inhaberin der Gertruden-Apotheke (Am Stadtgarten). 

Fest verwurzelt in Neuenrade

Dr. Sven Simons betonte: „Wir sind fest verwurzelt in Neuenrade, unsere Kinder gehen hier zur Schule. Auf Nachfrage verwies er auch noch mal auf Investitionen am Standort Werdohler Straße. Da habe man 2017/2018 noch rund 50 000 Euro in neue Beleuchtung, ein neues Kassensystem und Malerarbeiten investiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare