Eintritt frei

Musikverein läutet mit Konzert den Frühling ein

+
Die Organisatoren vom Musikverein hoffen auf einen ähnlichen Erfolg wie im vergangenen Jahr, als gut 150 Zuschauer dem Konzert folgten.

Neuenrade - Der Musikverein Neuenrade läutet am Sonntag, 4. März, den Frühling ein: Um 16 Uhr beginnt das traditionelle Frühlingskonzert in der Aula der Hönnequell-Schule. Der Eintritt ist frei.

Weil der Termin deutlich früher liegt als etwa im vergangenen Jahr, haben die Musiker auch die Karnevalszeit für ihre Proben genutzt. Selbst am Rosenmontag trafen sich die Vereinsmitglieder zum wöchentlichen Üben im Proberaum an der Bahnhofstraße.

„Der Dirigent hat auch für dieses Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das für jeden Musikgeschmack etwas bieten dürfte“, kündigt der Musikverein an.

Angefangen von bekannten klassischen Konzertstücken und Melodien, über Filmmusiken bis hin zu sehr modernen Rhythmen sei auch für dieses Jahr ein musikalischer Querschnitt garantiert, wie die Organisatoren versprechen.

Auch wenn das Frühjahrskonzert streng genommen kalendarisch noch dem Winter zuzurechnen ist, dürfte das dem Musikgenuss keinen Abbruch tun. Der Verein freut sich auf zahlreiches Publikum und auf die Unterstützung durch die große und treue Fangemeinde.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.