1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Neuenrade

„Mehr als Schwarz-Weiß“: Neue Ausstellung im Kunstfenster

Erstellt:

Von: Carla Witt

Kommentare

Anja Honert stellte im Kunstfenster Alte Apotheke aus.
Anja Honert stellte im Kunstfenster Alte Apotheke aus. © Honert

„Mehr als Schwarz-Weiß“ – so lautet der Titel der Ausstellung, die ab Sonntag, 20. März, im Kunstfenster Alte Apotheke zu sehen ist.

Anja Honert, die mit ihrem Atelier im „Berghaus“ an der Akademie für Kunst und Kultur in Stockum beheimatet ist, stellt einige ihrer Kunstwerke an der Ersten Straße aus. Zu sehen sind getöpferte Figuren, Gefäße und Objekte, die mit der besonderen Raku-Brandtechnik veredelt werden.

Raku ist eine Technik, die im japanischen Raum im 16. Jahrhundert entwickelt wurde. In Europa wurde diese besondere Brennmethode erst in den 1950er-Jahren bekannt.

Vernissage am Sonntag

Anja Honert arbeitete schon in ihrer Kindheit gerne mit Ton. Vor mehr als 20 Jahren entdeckte sie den Raku-Brand für sich – und war gleich fasziniert. Die Künstlerin besuchte Weiterbildungen bei renommierten Keramikern.

Honert lädt für Sonntag, 20. März, von 14 bis 16 Uhr zur Vernissage ins Kunstfenster an. An diesem Tag und während der gesamten Ausstellung möchte sie den Besuchern „die vielen Facetten des Raku mit Strukturen und Kontrasten, die viel mehr sind als Schwarz-Weiß“ näherbringen.

Öffnungszeiten: Besucher sind jeweils samstags in der Zeit von 11 bis 13 Uhr an der Ersten Straße willkommen. Außerdem können per E-Mail an trenoh@web.de zusätzliche Besichtigungstermine vereinbart werden.

Auch interessant

Kommentare