Vor die Leitplanke gefahren und verletzt

+
Die Fahrerin des Wagens wurde verletzt. Das Auto und die Leitplanke wurden arg demoliert.

Neuenrade - Am Dienstagnachmittag gegen 14.45 Uhr mussten die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwache Plettenberg zu einem Verkehrsunfall im Bereich Ausspann kurz vor der Ortslage Neuenrade-Birnbaum ausrücken.

Hier war eine Autofahrerin aus noch nicht geklärter Ursache ausgangs einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten und gegen die Leitplanke gefahren. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und per Rettungswagen ins Plettenberger Krankenhaus gefahren.

Die L 697 musste für knapp 15 Minuten voll gesperrt werden, heißt es von Thomas Gritschke, von der Feuer- und Rettungswache der Stadt Plettenberg. 

Bei der Kollision mit der Leitplanke wurde das Auto der Fahrerin schwer beschädigt, die Leitplanke wurde auf einer Länge von 30 Metern demoliert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare