Last-Minute-Geschenke

+
Lego-Technic: Der absolute Renner bei den Weihnachtsgeschenken bei Kettler-Cremer an der Ersten Straße. Außerdem verkauft Inhaber Volker Cremer zurzeit viele Bücher wie „Historische Morde im Sauerland“.

NEUENRADE ▪ Noch einmal schlafen, dann ist es soweit: Heiligabend. Doch: Nicht alle Hönnestädter haben bereits die Geschenke beisammen.

„Es ist einiges los“, sagt Volker Cremer. Der Inhaber von Kettler-Cremer an der Ersten Straße bietet neben Spielsachen, Diddle-Mäusen und Dinge aus der „Sheep-World“ auch Bücher an. Neben regionalem Lesestoff wie „Historische Morde im Sauerland“ seien viele hinter Spielsachen her  – vor allem Lego-Technic. „Die Leute haben teilweise im Internet bestellt oder geguckt – da war's dann ausverkauft oder die Lieferzeiten zu lang und dann haben sie sich wieder auf den Einzelhandel zurück besinnt.“

Einige Geschäfte weiter bei „Margot's Silberstübchen“ werden kleine kulinarische Leckereien wie Marmelade – veredelt mit Hochprozentigen – angeboten. Außerdem ließe sich Edelstahlschmuck für Männer, Vasen sowie Skulpturen gut verkaufen. „Absoluter Renner sind aber unsere Foto-Gravuren“, erklärt Inhaberin Margot Kuschmiersz. „Wir könnten ruhig öfter Weihnachten haben.“

Einziges Problem für die Geschäftsfrau: Fehlende Parkplätze. „Früher gab es noch die Möglichkeit an der Grundschule – die fehlt einfach. Dazu kommen jetzt noch die Schneemassen. Daher fahren viele Leute lieber einige Minuten länger und gehen woanders einkaufen.“

Dennoch sei das Weihnachtsgeschäft bisher „super gelaufen“. Nun hofft sie noch auf eineinhalb Tage an denen noch Last-Minute-Geschenke gekauft werden.

Porzellan und Elektrokleinteile gehen bei Elektro Filter am meisten über die Ladentheke. Mitarbeiterin Gabi Pludra sagt: „Wir haben alle Hände voll zu tun. Pausenlos klingelt das Telefon und wir packen ein.“ Bis 12.30 Uhr kann morgen dort noch einkauft werden. Last-Minute.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare