In der Kunstwerkstatt dreht sich alles ums Herz

+
Die neunjährige Lara malte mit roter Farbe beim Kiku-Ferienworkshop in der Kunstwerkstatt ein Herz. ▪

NEUENRADE ▪ Dalina malt erneut mit Pinsel die Leinwand an. „So, jetzt ist es perfekt!“ Die 13-Jährige zeigt das Ergebnis Annette Kögel. „Echt toll“, lobt die freischaffende Künstlerin. Drei Tage haben sechs Nachwuchskünstler im Alter von acht bis 14 Jahren an dem Kiku-Ferienworkshop „Herzlichst“ teilgenommen.

Am Montag hatten die Kinder und Jugendlichen Keilrahmen zusammengesteckt, mit Stoff bespannt und grundiert. „Außerdem haben sie ein Konzept erarbeitet, was sie auf die Leinwand bringen wollen“, erklärt Kögel.

Am Dienstag war es dann endlich soweit: Mit Acrylfarben malten sie die Leinwände bunt, bastelten aus Styropor, Wellpappe oder Draht Herzen und klebten diese auf die Leinwände. „Schließlich lautet das Thema ‚Herzlich' –  da dreht sich natürlich alles um das Thema Herz und Liebe“, sagt Annette Kögel.

Neben dieser machte die Künstlerin allerdings keine Vorgaben. So entstanden ganz unterschiedliche Werke, die die Kinder gestern abschließend bearbeiteten.

Mit weißen und roten Federn schmückt die achtjährige Miriam ihr Bild. Derweil malt Lara mit roter Farbe ein Herz auf ein Stück Pappkarton – daraus entstehen im zweiten Arbeitsschritt Grußkarten. „Es ist echt toll, was wir alles in der kurzen Zeit geschafft haben“, sagt Lara begeistert.

Die nächste Veranstaltung von Kiku findet für Kinder und Jugendliche am 25. August statt. Dann fahren sie auf den Speckenhof. Dort wird unter anderem „Germanys next Top-Pony“ gesucht. Weitere Informationen unter der Telefonnummer 0 23 92/80 87 84.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare