Erfolgreiche Sportler im Kaisergarten geehrt

+
Die Badmintonabteilung (hier die Schüler- und zweite Seniorenmannschaft) blickt auf ein herausragendes Jahr zurück.

Neuenrade - 29 Urkunden bekamen erfolgreiche Neuenrader Einzelsportler und Mannschaften jetzt im Rahmen der traditionellen Sportlerehrung im Kaisergarten ausgehändigt.

Beispielhaft soll an dieser Stelle die Badmintonabteilung des TuS Neuenrade herausgestellt werden, die auf ein herausragendes Sportjahr zurückblickt. Während die erste Mannschaft ihre Landesliga-Saison auf dem dritten Platz abschloss, feierte die Zweitvertretung den Meistertitel in der Bezirksklasse und den damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga.

In der Abteilung sind aber nicht nur die Erwachsenen für Erfolge zuständig, mittlerweile zahlt sich auch die Nachwuchsarbeit aus. Sowohl das Schüler- als auch das Jugendteam feierten zahlreiche Triumphe. Für die Schüler gipfelte die verlustpunktfreie Spielzeit im Titelgewinn und dem Aufstieg in die Landesliga. Die Jugend belegte Rang zwei auf Bezirksebene. Auszeichnungen wurden nicht nur an Mannschaften überreicht, Anja Buhrow feierte den Gewinn der Bezirksmeisterschaft im Dameneinzel, Christoph Wieden rundete das geschichtsträchtige Jahr mit einem zweiten Platz bei den Verbandsmeisterschaften auf NRW-Ebene im Doppel und Mixed ab.

Neuenrade ist eine Sportstadt und ihre Bürger zeichnen sich in einer Vielzahl von Disziplinen aus. So wurde unter anderem Skispringer Axel Dorn für seinen zweiten Platz bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren im Spitzkunnersdorf geehrt, während Deborah Schmidt bei der Nordwestdeutschen Mattenschanzen-Tournee auf dem Bronzerang landete – obwohl sie nicht an allen Springen teilnahm. Eine Vielzahl von Titeln sammelte der TuS-Nachwuchsathlet Veit Bonrath ein. Meisterehren wurden dem talentierten Tischtennisspieler im Einzel und Doppel, bei den Schülern A und in der Herren D-Konkurrenz zuteil. Zudem wurde er Jugendkreismeister im Doppel und setzte sich in der Kreisendrangliste der Jugendlichen und Schülern A durch. Dass Veith Bonrath außerdem mit der 1. Jugendmannschaft den Sprung in die Verbandsliga realisierte, krönte sein Jahr.

Wie gesagt, Neuenrade ist eine sportliche Gemeinde, deren Athleten in den unterschiedlichsten Sportarten nicht nur im Kreis die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Leistungen, die im Rahmen der Sportlerehrung durch das Stadtoberhaupt Klaus Peter Sasse im Namen der Verwaltung gewürdigt wurden. - Von Markus Jentzsch

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare