Corona-Fall

Kind positiv auf Corona getestet: Kita Sausebraus ab sofort geschlossen

+
Die Kita Sausebraus musste sofort geschlossen werden

Neuenrade - Die Kita Sausebraus ist ab sofort geschlossen. Der Grund: Ein Kind, das Symptome gezeigt hatte, wurde positiv auf Corona getestet.

Das Gesundheitsamt hat daher die Einrichtung mit sofortiger Wirkung bis Freitag, 4. September, geschlossen. „Es ist notwendig, sämtliche Kinder dieser Einrichtung sowie das Personal zu testen", heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Neuenrade. Das werde am Mittwoch, 26. August geschehen. Wie und wo das geschieht, teilte Gerhard Schumacher, bei der Stadt Neuenrade auch für die städtischen Kindertagesstätten verantwortlich, "zum Schutz der Betroffenen" nicht mit. Die Eltern würden einzeln informiert, wie und wo das geschehen werde. Unabhängig vom Testergebnis bleibe die Kita Sausebraus auf jeden Fall bis zu dem 4. September geschlossen. Am Mittwoch, 2. September finde dann eine Kontrolluntersuchung für sämtliche Kinder und das Personal statt. 

Die Kita Sausebraus ist eine große Einrichtung. "Derzeit werden dort 79 Kinder betreut, 21 Angestellte, inklusive Praktikanten arbeiten dort", erläuterte Heike Richter-Oltmanns, Leiterin der Kita. Sie hatte gestern gut zu tun und musste reichlich Gespräche mit Eltern führen. „Die waren verunsichert und haben uns mit Fragen überhäuft. Wir sind natürlich Ansprechpartner." Zudem verwies die Leiterin auf das Gesundheitsamt des Märksichen Kreises. Unter der E-Mail-Adresse gesundheitstelefon@maerkischer-kreis. de könnten auch weitere Infos eingeholt werden. - PETER VON DER BECK

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare