Junges Publikum im Fokus

Sandra Horny wirbt hier für die Conni-Party. -   Foto: v. d. Beck

neuenrade -   Viel Bewegung gibt es derzeit in der Neuenrader Stadtbücherei: Sandra Horny und ihr Team haben einiges angeleiert, um den Büchereibetrieb zu stärken und um mehr und auch jüngeres Publikum an die Bücherei zu binden. Auch die sogenannte Onleihe hat man dabei im Visier oder gar eine eigene Homepage.

Viel Mühe geben sich Horny und Co. mit den einzelnen Veranstaltung. So haben sie für die Nacht der Bibliotheken(1. März, 18 bis 21.30 Uhr) ein spezielles Programm kreiert, mit Wii-Wettbewerb (hier können die Teens einen E-book-Reader gewinnen), Themen-Inseln und einem Gewinnspiel, bei dem als 1. Preis ebenfalls ein E-Book-Reader ausgelobt ist, weitere Preise sind aktuelle Bücher von Donna Leon oder Eckhardt von Hirschhausen. Wer gewinnen will, muss eine Reihe von Fragen beantworten.

Im Bereich elektronische Medien wird zudem investiert. Zur Bibliothekennacht soll ein großer Schwung von diesen Medien schon vorhanden sein. Jede Menge Wii-Spiele können die Lesenachtteilnehmer dann schon ausprobieren. Immerhin: 800 Euro will Horny für diese Medien ausgeben.

Im Rahmen der weiteren Leseförderung ist dann noch ein spezielles Ereignis für Vorschüler und Grundschüler (Kinder zwischen fünf und acht Jahre) in der Bücherei und im Zelius vorgesehen. Geplant ist eine Conni-Party in der Bücherei zu veranstalten. Conni ist eine erfolgreiche Buchreihe, in der die Welt von Kindergarten und Schule aus der Sicht eines Mädchens geschildert wird.

Und wer nun bei der Conni-Party dabei sein möchte, muss dafür etwas tun. Die Kinder sollen nämlich beim Malwettbewerb mitmachen. Dabei gilt es, Conni auf ein Din-A-4-Blatt zu malen und rechtzeitig das Kunstwerk – versehen mit Namen, Alter und Adresse – bis Freitag, 1. März in der Bücherei abzugeben. Eine Jury, in der Monika Arens, Eileen Mäder und Awerd Riemenschneider sitzen, entscheidet über die ersten drei Plätze in der jeweiligen Altersklasse. Ab Platz drei werden die Gewinne, welche in der Büchereivitrine ausgestellt werden, verlost.

Zudem werden die kleinen Künstler und ihre Eltern dann zur Conni-Party eingeladen, die am Freitag, 8. März, von 15.30 bis 17 Uhr, in der Stadtbücherei an der Niederheide 5 stattfindet. Dort werden Conni-Spiele gespielt, es gibt ein Conni-Quiz, die Bilder sind dann ausgestellt, Conni-Geschichten erzählt, auch ein paar Snacks werden vorbereitet. In der Bücherei ist also reichlich los.

Unabhängig von den Veranstaltungen wird die Bücherei auch weiter entwickelt. Die sogenannte „Onleihe“ ist daher Thema: Sandra Horny: „Das ist auf dem Weg.“ Dabei geht es um die Kooperation mit der Onleihe Hellweg-Sauerland, es geht um Preise und Kosten.

Von Peter von der Beck

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare