Jubiläumskonzert von Southland Voices

Die Sängerinnen des Chores Southland Voices werden am Samstag unter der Leitung von Frank Rohrmann ein Jubiläumskonzert geben.

NEUENRADE ▪ Die Southland Voices haben allen Grund zum Feiern: der Affelner Frauen-Barbershopchor besteht nun schon seit zehn Jahren. Im Jahre 2000 taten sich einige sangesfreudige Affelner Frauen zusammen, um einen Frauen-Barbershopchor zu gründen und beschlossen, sich fortan unter der Leitung von Frank Rohrmann „Southland Voices“ zu nennen.

Im Laufe der vergangenen zehn Jahre haben sich die Southland Voices ein anspruchsvolles Repertoire erarbeitet, das neben dem ursprünglichen Barbershop-Gesang auch kirchliche und weltliche Lieder umfasst. Dreimal haben die Affelner Frauen bereits an den Deutschen Meisterschaften im Barbershop-Gesang teilgenommen. Ihr bisher größter Erfolg war der dritte Platz im Jahre 2004.

Dieses Jahr hat sich der Chor, der heute aus 17 Sängerinnen besteht, auf ein Ereignis konzentriert: das Jubiläumskonzert. Die Southland Voices fiebern dem ersten Abend füllenden Konzert der Chorgeschichte entgegen. Am kommenden Samstag möchten sie sich mit à capella Gesang in die Zuschauerherzen singen.

Unter dem Motto „Celebrate the music“ werden sie einen Querschnitt aus ihrem zehnjährigen Repertoire präsentieren. Traditionelle, moderne und weihnachtliche Lieder stehen auf dem Programm, auf das sich die Sängerinnen bereits seit längerem eifrig vorbereiten.

Das Konzert findet am Samstag in der Aula der Gertrudenschule in Neuenrade statt. Beginn ist 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr). Eintrittskarten sind im Vorverkauf für 10 Euro in den Volksbankfilialen Neuenrade, Affeln und Balve sowie bei der Bäckerei Schirp in Affeln und an der Abendkasse für 12 Euro erhältlich. Die Southland Voices hoffen auf reges Interesse. Die Sängerinnen wollen ihr Jubiläum mit einem Gläschen Sekt „begießen“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare