Jahreshauptversammlung

CeBeeF verändert sich personell und sucht neue Mitglieder

+
Der Vorstand (von links): Gitta Jaske, Johanna Iffland, Monika Fenner, Annelie Göbel, Annemarie Meinicke, Gerd Kluge und Melitta Schucka. Nicht im Bild: Dagmar Kaminski.

Neuenrade - Der Club der Behinderten und ihrer Freunde (CeBeeF) hat ein ereignisreiches Jahr hinter sich. Das wurde bei der Jahreshauptversammlung deutlich. Im Vorstand gibt es Veränderungen.

So gibt Franz Olbrich nach 24 Jahren das Amt des Kassierers ab – und dankte den Anwesenden für ihre „Bereitschaft, mich zu ertragen, wenn ich rumgegangen bin, um die Beiträge einzusammeln“. Zu seiner Nachfolgerin wählten die Mitglieder einstimmig Annelie Göbel.

Die Zweite Vorsitzende Marlies Mihlan stellte ebenfalls ihr Amt zur Verfügung, Johanna Iffland wurde – ebenfalls einstimmig – zu ihrer Nachfolgerin bestimmt. Ebenso einmütig fiel die Wiederwahl von Dagmar Kaminski (Schriftführerin) und Melitta Schucka (Zweite Beisitzerin) aus.

Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr

Im zurückliegenden Jahr hatte der CeBeeF seine Mitglieder unter anderem zu verschiedenen Ausflügen eingeladen. Ziele waren etwa der Sorpesee, der Schultenhof oder die Backstube Grote. Gesellige Veranstaltungen und ein Vortrag der Arche Lüdenscheid komplettierten das Angebot.

Marlies Mihlan (links) und Franz Olbrich gaben ihre Vorstandsämter ab. Gitta Jaske dankte beiden für ihr Engagement.

Für das gerade begonnene Jahr sind wieder unterschiedliche Ausflüge geplant, im Sommer etwa steht wieder eine Busfahrt auf dem Plan. Das genaue Programm dafür steht noch nicht fest. Mitglieder, die Vorschläge für Programmpunkte haben, können sich mit der Vorsitzenden Gitta Jaske in Verbindung setzen.

Der Altersdurchschnitt liegt bei 76 Jahren

Bei allen alten und neuen Vorstandsmitgliedern bedankte sich Jaske für deren Mitarbeit, Engagement und Hilfe. Nachdem einige Mitglieder im vergangenen Jahr verstorben sind, hat der Verein zurzeit 49 Mitglieder bei einem Durchschnittsalter von 76 Jahren.

Deshalb würde sich der CeBeeF über neue und auch jüngere Mitglieder freuen. Wer Interesse an einer Mitarbeit im Club der Behinderten und ihrer Freunde hat, kann sich bei der Vereinsvorsitzenden Gitta Jaske, Tel. 02392/60803, melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.