1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Neuenrade

Frisch geimpft in den Dritten Advent

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Julius Kolossa

Kommentare

Dr. Torsten Schulz impft Sascha Neuhaus. Der Berufskraftfahrer nutzte die Gelegenheit für ein Boostern seiner Johnson & Johnson-Erstimpfung mit Moderna.
Dr. Torsten Schulz impft Sascha Neuhaus. Der Berufskraftfahrer nutzte die Gelegenheit für ein Boostern seiner Johnson & Johnson-Erstimpfung mit Moderna. © Kolossa

Frisch geimpft in den 3. Advent – über 100 Frauen und Männer nahmen sich dafür am Samstag etwas Zeit in der Praxis von Dr. Torsten Schulz an der Bahnhofstraße in Neuenrade.

Neuenrade - „Ja, ich hatte heute noch nichts vor“, gab Sascha Neuhaus im Gespräch mit unserer Zeitung zu. Der Berufskraftfahrer sieht sich selbst in der Verantwortung, sich und andere zu schützen. „Ich komme mit meinem Lkw in viele Länder.“ Er hat sich deshalb entschlossen, sich bei Dr. Schulz impfen zu lassen. „Nach Johnson & Johnson jetzt mit Moderna – die Booster-Impfung jetzt mit diesem Impfstoff ist eine gute Sache.“ Dies bestätigt auch der Arzt. „Die Kombination könnte eine bessere Booster-Wirkung haben.“

Dr. Schulz und sein Team nahmen sich am Samstag insgesamt sieben Stunden Zeit, jeden Impfwilligen zu beraten und zu impfen. „Spontan im Rahmen der Adventsimpfaktion der Kassenärztlichen Vereinigung“, stellte der Mediziner dar.

Er gab einen Überblick über den zur Verfügung stehenden Impfstoff an diesem Tag: „Etwa 120 Mal Moderna und 30 Mal Biontech. Eigentlich wird Biontech mehr verlangt als Moderna, weil anfangs sehr viel mit Biontech verimpft wurde.“

Aber Dr. Schulz muss sich den Gegebenheiten fügen, und vorschriftsgemäß nur die unter 30-Jährigen mit Biontech impfen. Für die Älteren wird Moderna aufgezogen.

Damit zufrieden ist Sabine Kluth aus Dahle. „Das ist jetzt meine Booster-Impfung, und damit bin ich zum dritten Mal mit Moderna geimpft worden.“ Kluth hat sich für die Fahrt nach Neuenrade entschieden, weil dieser Impftermin in ihren Zeitplan passte. Ihre Meinung: „Ich hoffe, es bringt was.“

Sie sind alle so zuversichtlich eingestellt, die Impfwilligen aus dem Raum Neuenrade und Umgebung, die geduldig auf ihren kleinen Pieks warteten. Für Christian Watson ist es auch das dritte Mal: „Nach zwei Mal mit Biontech nun mit Moderna.“

Er vertraut diesem Impfstoff, und weiß sich bei Dr. Schulz, der sich für jeden Patienten die Zeit für ein Aufklärungsgespräch nimmt, in guten Händen. „Impfen ist ein Schutz für mich und auch für die Anderen – aber letztlich sorgt es auch dafür, dass man ohne Einschränkungen durchs Leben gehen kann.“

Auch interessant

Kommentare