Badeunfall: Hubschrauber landet im Freibad

Ein Hubschrauber musste angefordert werden. - Foto: Jentzsch

Neuenrade -   Ein gelber ADAC-Hubschrauber landete Mittwochmittag im Neuenrader Freibad.

Offenbar war ein junger Mann falschherum vom Sprungbrett abgesprungen und hatte sich dabei Rückenverletzungen zugezogen. Wie die Kreisleitstelle mitteilte, brachten die Helfer ihn in eine Dortmunder Klinik. -   lw

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare