Recup-Aktion

Hier gibt es in Neuenrade Gratis-Kaffee für den Umweltschutz

+
Umweltschutz an der Tankstelle: Stationsleiterin Christine Padberg und Auszubildende Jasmin Gampper zeigen die recycelbaren Recup-Becher.

Neuenrade – Eine Woche lang spendiert die Shell-Tankstelle an der Werdohler Straße ihren Kunden ein Heißgetränk nach Wahl.

Nicht nur aus Werbezwecken, wie Stationsleiterin Christine Padberg betont: „Mit dem neuen Pfandsystem möchten wir uns am Umweltschutz beteiligen.“ Umweltschutz ausgerechnet an einer Tankstelle – wie funktioniert das? 

Die Besucher können wahlweise eine Tasse von daheim mitbringen, die an der Shell-Station in der Hönnestadt befüllt wird. Oder aber sie kaufen für einen Euro einen Pfandbecher. Für die Weiterfahrt im Auto kann außerdem ein Deckel erworben werden. Dieser ist jedoch aus hygienischen Gründen nicht Teil des Pfandprogrammes. 

Becher deutschlandweit abgeben

Diese Recup-Behälter (erhältlich in verschiedenen Farben und zwei unterschiedlichen Größen) können bei teilnehmenden Geschäften deutschlandweit abgegeben werden: Sie werden dort gespült und die Kunden erhalten automatisch entweder einen sauberen Becher oder aber die Pfandgebühr von einem Euro zurück. Dieses System soll in der Neuenrader Tankstelle durch das Anbieten des Gratis-Kaffees bekannter gemacht werden. 

Christine Padberg bestätigt: „Die Pfandbecher werden wirklich gut angenommen. Manche Kunden haben bereits einen Becher, den sie mitbringen, andere werden durch das grüne Hinweisschild an der Zapfsäule auf die Aktion aufmerksam.“ 

Plastikbecher gibt es weiterhin

Auch weiterhin können die diversen Heißgetränke übrigens in den gängigen Plastikbechern bestellt werden – dann muss allerdings dafür bezahlt werden. Geht es nach Christine Padberg, sollen diese Becher bald von den recycelbaren Recups abgelöst werden. Diese passen gut in die eigene Ideologie: So wurden in der Neuenrader Shell-Tankstation beispielsweise längst die Rührstäbchen von Plastik auf Holz umgestellt. 

Und um den Verbrauch von kleinen Plastikdöschen zu drosseln, wird die Milch bei vielen Kaffeespezialitäten schon vom Kaffeeautomaten mit zugesetzt. Die abgefüllte Kaffeesahne gibt es aber auch noch. „Manche Kunden mögen die einfach lieber“, sagt Christine Padberg. 

Noch vier Wochen zum halben Preis

Damit die Recups auch weiterhin möglichst oft verwendet werden, läuft die Aktion bei Shell an diesem Wochenende nicht in Gänze aus. Becher-Besitzer erhalten noch vier Wochen ihr Heißgetränk zum halben Preis, im Anschluss gibt es immer noch eine Ermäßigung um 20 Prozent.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare