Hauptschüler starten sportlich in die Ferien

+
So sehen Gewinner aus – mit dem Sieg in der Tasche starteten die Hauptschüler gestern gut gelaunt in die Ferien. ▪

NEUENRADE ▪ So fangen die Ferien gut an: Gestern gab’s an der Hauptschule statt Unterricht ein Sportfest. Rund 130 Schüler der fünften bis zehnten Klasse machten mit – die anderen schauten zu, feuerten die Sportler an.

Zu gewinnen gab’s den beliebten Wanderpokal, auf dem die Siegerklassen jährlich einen Platz bekommen. Und während sich die Jungen im Fußballspielen behaupteten, ermittelten die Mädchen die Sieger beim Volley- oder Völkerball. Das Turnier gibt’s übrigens schon seit über 20 Jahren. „Das ist eine lieb gewordene Tradition“, sagte Sportlehrer Otmar Hermanns, der die Veranstaltungen zusammen mit seinen Kollegen organisiert hat. Früher hieß der Wettkampf aber noch Gertrüdchen-Turnier. ▪ lima

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare