Halbes Kulturabo für die letzten Veranstaltungen in der Saison 2016/2017 / „Gutes Geschenk“

Glück verschenken in der Weihnachtszeit

+
Monika Arens und Heidi Goebel werben für das halbe Kulturabo und kommende Veranstaltungen im Kaisergarten.

Neuenrade - „Mit dem Abo kann quasi Glück verschenkt werden“, erklärt Monika Arens, Kulturbeauftragte der Stadt. Für die letzten drei Veranstaltungen der Kultursaison 2016/2017 im Kaisergarten können Interessierte ab sofort an der Bürgerrezeption im Rathaus ein halbes Kulturabo erwerben.

„Mit dem Abo kann quasi Glück verschenkt werden“, erklärt Monika Das Abo kostet dementsprechend auch nur die Hälfte: 30 Euro für Erwachsene und 20 Euro für Jugendliche, Schüler und Schwerbehinderte. Das Restprogramm der Saison verspricht viel Abwechslung. 

Abwechslungsreiches Programm

Am 5. Februar findet im Saal des Kaisergartens ab 19.30 Uhr die Komödie „Ein Herz aus Schokolade“ statt. Die Geschichte handelt von dem Chocolatier Henri, der im Kummer seinen Geschmackssinn verliert. Am 25. März treten dann die beiden Konzertpianisten David Harrington und Götz Östlind ab 19.30 Uhr im Kaisergarten auf. Das international bekannte Duo gastiert bereits zum dritten Mal in der Stadt. 

Ungefähr einen Monat später, am 23. April, präsentiert das sinfonische Blasorchester des Musikvereins Gerlingen sein Programm im Saal des Kaisergartens. Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Die 49 Musiker und Musikerinnen spielen unter anderem verschiedene Märsche, Choräle aber auch Big-Band-Nummern, heißt es in dem Veranstaltungsprogramm der Stadt. Die Einzelkarten für die Veranstaltungen kosten 13 Euro und ermäßigt neun Euro. 

„Ein Abo oder eine Einzelkarte sind ein gutes Weihnachtsgeschenk“, so Monika Arens. Dass zeige auch eine Studie aus Australien. Nach dieser seien Menschen, die oftmals Konzerte besuchen glücklicher. „Viele nutzen die Veranstaltungen auch als Möglichkeit sich mit anderen zu treffen“, so die Kulturbeauftragte weiter. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare