Kommunalwahl in Neuenrade

Grüne können wieder alle Wahlbezirke besetzen

+
Die Neuenrader Grünen haben ihre Aufstellungsversammlung durchgeführt und ihre Kandidaten für die Wahlbezirke und die Ratsliste bestimmt.

Neuenrade – Durch einen Mitgliederzuwachs in den vergangenen Monaten können die Neuenrader Grünen bei der Kommunalwahl im Herbst alle 16 Wahlbezirke in der Hönnestadt mit Kandidaten besetzen.

Bei der bislang letzten Wahl 2014 war dies nicht gelungen. Die erforderliche Aufstellungsversammlung des heimischen Ortsverbandes fand unter dem Motto „Bock auf Kommunalpolitik“ jetzt unter Corona-Bedingungen im Kulturschuppen statt. 

„Damit haben am 13. September alle Neuenrader die Möglichkeit, für Bündnis 90/Die Grünen zu stimmen. Eine gute Gelegenheit, sich für Klimaschutz, Tierwohl und Generationengerechtigkeit auszusprechen“, sagte Tom Reißmann, Sprecher des Ortsverbandes Neuenrade. 

Urgesteine und Zugezogene

Bei der Aufstellung der Liste für den Stadtrat entschieden sich die Grünen laut eigener Aussage für eine Mischung aus jüngeren und älteren, männlichen und weiblichen Kandidaten. Darunter Neuenrader Urgesteine und Zugezogene. Die Neu-Neuraderin Christiane Vollmer aus Altenaffeln sagt: „Unser Ziel ist es, Fraktionsstärke und damit größere grüne Handlungsfähigkeit als jetzt zu erreichen.“ 

Um Fraktionsstärke zu bekommen, sind mindestens zwei Sitze im Rat erforderlich. Bei der Wahl 2014 holten die Grünen 2,9 Prozent aller abgegebenen Stimmen, was für einen Sitz reichte. 

Naumann: "Gelungener Start"

Uli Naumann, langjähriger Sprecher der Grünen in Neuenrade, freut sich über den „gelungenen Start“ in den Kommunalwahlkampf: „Jetzt geht es mit neuem Schwung weiter. Wir laden alle ein, die Bock auf grüne Kommunalpolitik haben, mit uns unser Wahlprogramm zu entwickeln. Wir freuen uns auf Ideen, konkrete Projekte und Engagierte aus Neuenrade.“ 

Ein Termin für diese Veranstaltung soll laut Sprecher Tom Reißmann in den kommenden Tagen veröffentlicht werden.

Die Kandidaten in den Wahlbezirken: Wilhelm Klüter, Marian Müller, Noah Wolfs-Gäer, Kristin Scholl, Ralf Biehl, Uli Naumann, Tom Reißmann, Andreas Raphael, Janine Lohmann, Susanne Naumann, Karl Kaluza, Eva Nowak-Klüter, Ralf Gäer, Isabell Bongard, Christiane Vollmer, Patrick Bongard. Die Ratsliste: Listenplatz 1: Christiane Vollmer, Listenplatz 2: Tom Reißmann, Listenplatz 3: Beate Wolfs, Listenplatz 4: Uli Naumann, Listenplatz 5: Noah Wolfs-Gäer, Listenplatz 6: Ralf Gäer, Listenplatz 7: Marian Müller, Listenplatz 8: Ralf Biehl, Listenplatz 9: Janine Lohmann, Listenplatz 10: Patrick Bongard, Listenplatz 11: Isabell Bongard.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare