Ein grenzüberschreitendes Konzertprojekt

+
Auftritt im Kaisergarten: Das Vokalensemble Die Tonträger wird am 26. Januar im großen Saal zu hören sein.

Neuenrade - Musikliebhaber können sich gleich zu Beginn des neuen Jahres auf ein besonderes Konzert freuen, das am Samstag, 26. Januar, ab 17 Uhr im Saal des Hotels Kaisergarten in Neuenrade stattfindet.

„Es handelt sich dabei um ein grenzüberschreitendes Projekt“, sagt Monika Arens, Kulturbeauftragte der Stadt Neuenrade. Denn gestaltet wird das Konzert von dem niederländischen Chor Visions aus Dinxperlo, der Partnerstadt Neuenrades, und dem Vokalensemble Die Tonträger aus Neuenrade. 

Partnerschaft besteht seit 1984 

Neuenrade unterhält bereits seit 1984 eine Städtepartnerstadt mit Dinxperlo. „Wir freuen uns schon auf den Besuch aus Dinxperlo“, sagt Arens. 

Die Kulturbeauftragte hatte sich gemeinsam mit Bürgermeister Antonius Wiesemann im November im Bocholter Stadttheater das Jubiläumskonzert zum 45-jährigen Bestehen des Visions-Chores angehört. Damals waren die Niederländer gemeinsam mit Sängern auch Bocholt-Suderwick aufgetreten. Im Anschluss entstand bei den Verantwortlichen der Stadt und des Chores Visions die Idee, das Konzertprogramm der Niederländer auch in der Hönnestadt zu präsentieren. 

Lebensfreude soll sich widerspiegeln 

„Die Lebensfreude unserer niederländischen Nachbarn spiegelt sich auch im Konzerttitel Viva la vida wider und passt hervorragend zu unserem Kulturprogramm 2018/2019 unter dem Motto ,Lieben, lachen, leben’“, sagt Arens. 

Den Spaß am Gesang teilt der Visions-Chor mit dem neuen Konzertpartner, den Tonträgern aus Neuenrade. 

Dieser Chor konnte seit seiner Gründung im Jahr 2008 bereits beachtliche Erfolge erzielen. Nachdem er 2009 beim „Sing & Swing Chorwettbewerb“ in Köln erstmals an einem Leistungssingen teilnahm, ersang er sich 2012 den Titel „Leistungschor des Chorverbandes NRW“. 

Seit 2016 auch NRW-Meisterchor 

2013 wurde der Chor Konzertchor des Chorverbandes NRW. Seit 2015 trägt er zudem den Titel „Zuccalmaglio-Chor Gold im Chorverband NRW“. Den für Laienchöre höchsten erreichbaren Titel „Meisterchor im Chorverband NRW“ ersang er sich 2016. 

„Die Tonträger haben auch den Song Viva la vida von Coldplay in ihrem Repertoire, und wir dürfen am Konzertabend sicherlich auf ihre Interpretation dieses Hits gespannt sein“, verspricht Arens.

Eintrittskarten für das Konzert sind zum Stückpreispreis von 14 Euro, ermäßigt 10 Euro, ab sofort an der Bürgerrezeption im Neuenrader Rathaus erhältlich und können dort auch unter Tel. 0 23 92 / 69 30 verbindlich zum Vorverkaufspreis reserviert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare