Gewaltiger Fundus an gutem Trödel

Helmut Sohre spendet hier aus einem Nachlass eine Plattensammlung.

NEUENRADE ▪ Gewaltig. Gewaltig ist das Angebot an Trödelgut. Und gestern kam immer noch mehr hinzu. Ein Auto nach dem anderen fuhr vor und die Fahrer lieferten kistenweise Trödel ab. Und wahrlich keinen Ramsch – vielmehr brauchbare, gut erhalten Sachen. Die werden sicher Liebhaber finden. Ganz bestimmt wird das Beatles Album „Let it Be“ einen Abnehmer finden. Die Langspielplatte stammt aus einem Nachlass. Es ist nur eine von vielen Langspielplatten, die Helmut Sohre vorbei brachte.

Im ehemaligen Landmarkt an der Werdohler Straße befindet sich der große Trödelladen der Frauenunion. Er erstreckt sich auf zwei große Lagerräume und den überdachten Hof. Der Trödel wird anlässlich des Gertrüdchens verkauft. Den Erlös spendet die Frauenunion dann traditionell für soziale Zwecke. Gar verschiedene Abteilungen mussten Waltraud Schulte (Vorsitzende der Frauenunion) und ihre Mitstreiterinnen einrichten. Da gibt es zum Beispiel die Abteilung Hochwertiges. Hier wird Porzellan der Marke Rosenthal oder Hutschenreuther verkauft. Haushaltswaren, angefangen bei Geschirr bis hin zu Toaster und Kaffeemaschinen gibt es im hinteren Raum. Dazu existiert eine Spielzeugabteilung und eine Ecke für Bett- und Tischwäsche. Was beim Gertrüdchen nicht unter die Leute gebracht wird, findet garantiert Abnehmer. Die Diakonie wird sich genauso um die Reste kümmern, wie ein Hobbytrödler aus der Nachbarschaft. ▪ Peter von der Beck

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare