1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Neuenrade

Gestricktes, Dekorations- und Geschenkartikel: Basar in der DRK-Begegnungsstätte

Erstellt:

Von: Markus Wilczek

Kommentare

Die Mitglieder des Handarbeitskreises haben Socken, Handschuhe und Schals gestrickt, die verkauft werden.
Die Mitglieder des Handarbeitskreises haben Socken, Handschuhe und Schals gestrickt, die verkauft werden. © DRK Neuenrade

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Neuenrade lädt für das Wochenende 12./13. November zum traditionellen Basar in die DRK-Begegnungsstätte Am Stadtgarten ein.

Auch für die 48. Auflage des Basars, die nach mehrjähriger Corona-Zwangspause in diesem Jahr endlich stattfinden kann, haben die Mitglieder des Handarbeitskreises bei ihren wöchentlichen Treffen viel vorbereitet. Angeboten werden handgestrickte Socken in verschiedenen Farben und Größen, Handschuhe und Schals. Weiterhin gibt es Karten, Dekorations- und Geschenkartikel. Auch eine Tombola wird angeboten. Die Preise haben Neuenrader Firmen zur Verfügung gestellt. Zur Verpflegung der Basarbesucher gibt es an beiden Tagen ein Kuchenbüfett.

Der Erlös des DRK-Basars ist für die Sozialarbeit des DRK in Neuenrade bestimmt. Der Basar wird am Samstag, 12. November, um 11 Uhr mit einem Frühstücksbüfett eröffnet. Kaffee und Kuchen gibt es von 13 bis 17 Uhr. Am Sonntag, 13. November, ist der Basar in der DRK-Begegnungsstätte von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

Wegen der Vorbereitungen für den Basar bleibt die DRK-Begegnungsstätte Am Stadtgarten am Freitag, 11. November, ganztägig geschlossen. Die Seniorengymnastik findet an diesem Tage nicht statt.

Auch interessant

Kommentare