1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Neuenrade

Für den guten Zweck: Das Waffel-Taxi rollt durch Küntrop

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Carla Witt

Einige Jugendliche des RFZV Küntrop waren am Wochenende auf Spendensammlung im Dorf. Für Sonntag plant die Vereinsjugend eine weitere Aktion.
Einige Jugendliche des RFZV Küntrop waren am Wochenende auf Spendensammlung im Dorf. Für Sonntag plant die Vereinsjugend eine weitere Aktion. © RFZV Küntrop

„Der Vorstand ist stolz auf seine Jugendgruppe, die von selbst die Initiative ergriffen hat“, berichten die Verantwortlichen des Reit-, Fahr- und Zuchtvereins (RFZV) Neuenrade-Küntrop.

Am Sonntag waren viele Vereinsjugendliche mit Ponys im Dorf unterwegs, um für den geplanten Umbau der Pferdeboxen zu werben – und um Spenden zu sammeln.

Für die Modernisierung und Sanierung der Pferdeboxenanlage hat der Verein Mittel aus dem Förderprogramm „Moderne Sportstätten 2022“ beantragt. In diesem Rahmen sei ein nicht unerheblicher Eigenanteil aus Eigenleistung und finanziellen Mitteln vom Verein gefordert, teilt der Vorstand mit. Aus diesem Grund sei kurzerhand in einer Jugendversammlung die Spendensammlung geplant worden. „Circa 900 Euro kamen zusammen. Diese Summe ist von einem Vorstandsmitglied spontan auf 1000 Euro aufgestockt worden“, berichten die Verantwortlichen des RFZV.

Die Jugendlichen möchten sich einbringen

Doch die Jugendlichen möchten sich noch einmal einbringen: Am Sonntag, 27. Juni, bieten sie ab 14.30 Uhr einen Waffel-Taxi-Service im Dorf an. Die jungen Vereinsmitglieder versprechen: „Wir backen Ihre Waffeln frisch! Und bringen sie auf Ihren Wunsch zu Ihnen nach Hause.“ Wer möchte, kann sich die Waffeln auch selbst am Reitstall abholen.

340 der insgesamt 390 Mitglieder seien Kinder und Jugendliche, teilt der RFZV-Vorstand mit. Dass sich die Vereinsjugend aus eigenem Antrieb einbringt, um das Bauvorhaben zu unterstützen, ist aus Sicht des Gremiums etwas Besonderes: „Engagement und Initiative sind heute keine Selbstverständlichkeit mehr. Deshalb ist jeder gesammelte Euro durch die Jugend ein Vielfaches wert.“

Artgerechte Pferdehaltung als Ziel

Nachdem die Spendensammlung allen Beteiligten trotz der hochsommerlichen Temperaturen viel Spaß bereitet habe, soll auch der Einsatz des Waffel-Taxis erfolgreich verlaufen. Die Jugendlichen hoffen auf viele Abnehmer – und werben für den geplanten Stallumbau: „Mit jeder verkauften Waffel kommen wir unserem Traum von artgerechter Pferdehaltung ein Stück näher!“

Waffel-Taxi: Vorbestellungen nimmt die Vereinsjugend bereits am Samstag, 26. Juni, zwischen 14 und 16 Uhr unter Tel. 0170/8035779 auf. Am Sonntag, 27. Juni, können Waffeln ab 14 Uhr telefonisch bestellt werden. Die Auslieferung, die auf Küntrop begrenzt ist, soll ab 14.30 bis etwa 17 Uhr erfolgen. Die Waffeln werden zum Stückpreis von einem Euro angeboten, die Lieferung ist kostenfrei. Spenden sind aber willkommen.

Auch interessant

Kommentare