Riesenspaß für Kids im Neuenrader Schnee

Nächste Chance zum Flutlichtrodeln am Kohlberg heute Abend!

+

[Update 12.51 Uhr] Neuenrade - Die Premiere begeisterte am Dienstagabend Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene: Nachdem viele Winter-Fans schon so lange vergeblich auf Schnee gewartet hatten, genossen sie das erste Flutlichtrodeln am Kohlberg in vollen Zügen. Und weil die Resonanz so gut war, legt der TuS Neuenrade nach: Auch am Mittwoch kann man von 17.30 bis 19.30 Uhr den Hang hinuntersausen.

Mit klassischen Holzschlitten und schnittigen Schneebobs flitzten Klein und Groß schon am Dienstagabend immer wieder den Hang hinunter.

Und dieses Bild soll sich am Mittwoch wiederholen. Bei Facebook veröffentlichte der TuS Neuenrade am Mittwochmittag, dass auch am heutigen Abend das Flutlichtrodeln möglich ist.

Die Skiabteilung des TuS Neuenrade hatte in den vergangenen Monaten eine Flutlichtanlage installiert, die – so wünschen es sich die Aktiven – bald auch noch beim Flutlichtskifahren zum Einsatz kommen soll.

So wird das Wetter bei Ihnen

Zahlreiche Winterfreunde aus Neuenrade und Umgebung drücken zusammen mit den TuS-Aktiven kräftig die Daumen!

Lesen Sie auch:

- Skifahren, Rodeln, Wandern: Schneetipps für den Kreis und die Region

Leserbilder: So schön ist der Winter im Märkischen Kreis

Schnee-Impressionen: Der Wintereinbruch in Lüdenscheid

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare