Feuerwehrmann Sam in der Stadtbücherei: Jetzt Karten sichern

+
Sandra Horny und Jessica Latzer trommeln für das kleine Feuerwehr-Sam-Event in der Stadtbücherei.

Neuenrade - Insbesondere bei Kindern im Kindergartenalter und auch bei jüngeren Grundschulkindern ist Feuerwehrmann Sam schwer angesagt.

Deshalb werden die Verantwortlichen der Stadtbücherei und des Zelius eine spezielle Feuerwehrmann-Sam-Session im Vorfeld der großen Sam-Show, die am 28. Mai im Kaisergarten stattfindet und längst ausverkauft ist, anbieten. 

Sandra Horny, Jessica Latzer und und Co, veranstalten Spiele rund um Feuerwehrmann Sam, dann wird ein passender Film geschaut. Und es gibt Snacks zu essen. Klar, dass sich die kleinen Besucher auch verkleiden dürfen. Platz ist nach Auskunft von Sandra Horny für 30 Kinder. Deswegen müssen Platzkarten her. Die sind kostenfrei und können über die Rufnummer 0 23 92 / 61 48 7 in Stadtbücherei und Zelius bestellt werden. So können auch Kinder mit Feuerwehrmann Sam Spaß haben, die nicht in den Genuss einer Karte für den Kaisergarten gekommen sind. 

Los geht es am Freitag, 24. Mai, um 15.30 Uhr in Stadtbücherei und Zelius. Die Veranstaltung dauert voraussichtlich bis 17.30 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare