1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Neuenrade

Feuchtfröhlicher Saisonabschluss: 650 Gäste beim Königs- und Offiziersball

Erstellt:

Von: Michael Koll

Kommentare

Der Vorstand der Schützenbruderschaft St. Petrus und Paulus Affeln feierte gemeinsam einen feuchtfröhlichen Saisonabschluss.
Der Vorstand der Schützenbruderschaft St. Petrus und Paulus Affeln feierte gemeinsam einen feuchtfröhlichen Saisonabschluss. © Koll, Michael

Gekommen waren sie alle: die Königspaare, die Hofstaate und die Vereinsvorstände aller neun Schützenbruderschaften und der einen Schützengesellschaft aus dem Amt Oberes Hönnetal – sprich aus Balve und Neuenrade.

Der Königs- und Offiziersball in der Affelner Schützenhalle war ein ebenso würdiger wie feuchtfröhlicher Saisonabschluss.

Die zehn benachbarten Vereine aus Affeln, Küntrop, Neuenrade, Balve, Beckum, Eisborn, Garbeck, Langenholthausen, Mellen und Volkringhausen ließen es zum Ende des Sommers noch einmal so richtig krachen. Dabei halfen ihnen in der Halle die Tanzband des Musikvereins Listringhausen Surround Sound und vor der Halle der Schützenfest-Caterer Ochtendung aus Plettenberg. Während die ersten Hits am laufenden Band mitgebracht hatten, gab es beim Letztgenannten Burger und Currywurst.

Ein Hoch auf die Königspaare

650 Menschen kamen zu diesem Königs- und Offiziersball, dem ersten im Amt Balve seit drei Jahren. Zu Beginn des Abends wurden alle zehn Regentenpaare von ihren Tischen abgeholt und zur Bühne geleitet, um sich dabei noch einmal hochleben zu lassen.

Während im Anschluss die Vereinsvorstände gemeinsam an der Theke die Saison Revue passieren ließen, tanzten die anderen zu den Klängen von Surround Sound – froh, die Corona-Zeit hinter sich gelassen zu haben.

Auch interessant

Kommentare