Festliches Kirchenkonzert mit Volksmusik-Stars

Angela Wiedl und Oswald Sattler werden gemeinsam in der St. Marienkirche auftreten.

NEUENRADE ▪ Ein „außergewöhnliches Kirchenkonzert“ versprechen Angela Wiedl und Oswald Sattler für Sonntag, 7. November, in der St. Marienkirche. Die beiden Volksmusik-Künstler sind dann ab 19.30 Uhr mit einem gemeinsamen Programm und einem großen Ensemble zu Gast in Neuenrade.

Als „wahre Könner ihres Faches“ kündigt die Konzertagentur die beiden an. So sei es ihnen auch möglich, sakrale und klassische Musik durch ihre einmaligen Stimmen neu zu interpretieren. „Wer die Entwicklung von Angela Wiedl kennt, weiß, dass sie sich in der anspruchsvollen Musikszene behaupten kann“, heißt es in der Ankündigung. Bereits im Jahr 1980 trat Wiedl mit den Original Chiemgauer Buam und der Wasserburger Stadtkapelle auf. Auslandstourneen führten sie unter anderem nach Singapur, Kanada, Mexiko, Malaysia und Tokio.

Mit ihren Liedern konnte sie viele erfolgreiche Platzierungen in den Fernseh-Hitparaden feiern und absolvierte zahlreiche Auftritte bei Volksmusiksendungen im Fernsehen. Mehr als zehn Alben hat Angela Wiedl bisher veröffentlicht. Ebensolche positiven Eigenschaften verkörpere Oswald Sattler, heißt es in der Ankündigung. „Seine Einfachheit und Ehrlichkeit überzeugen sein Publikum immer wieder.“ Sattler war Mitbegründer der Kastelruther Spatzen, bevor er sich eine künstlerische Pause gönnte und anschließend als Solo-Sänger weitermachte. Auch er kann auf zahlreiche TV-Auftritte, Auszeichnungen und Alben zurückblicken.

Ein „bezauberndes zweistündiges Konzert“ der Künstler, verspricht die Agentur. Begleitet werden Wiedl und Sattler dabei vom Tourneeorchester und Gesangsensemble unter der Leitung von Christoph Stibor. So wird Angela Wiedl an diesem Abend unter anderem Lieder wie „Von guten Mächten“, „Der Herr ist mein Hirte“ und „Mama Teres“ zu Gehör bringen. Im Programm von Oswald Sattler finden sich Stücke wie „Kyrie Eleison“, „Geist der Freude“ und „Ich bete an die Macht der Liebe“. Im Duett stimmen die beiden beispielsweise „Danke für diesen guten Morgen“ und „Lobet den Herrn“ an.

Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf beim Süderländer Volksfreund, der Buchhandlung Kettler-Cremer, im Haus der Mode Brockhagen, im Katholischen Pfarrbüro in Neuenrade und bei „Schreiben und Schenken“ in Balve.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare