Fahren unter Drogeneinfluss

Unbelehrbar: Autofahrer kassiert zwei Anzeigen in einer Nacht

+

Neuenrade/Plettenberg - Ein Neuenrader kassierte in der Nacht zu Dienstag gleich zwei Anzeigen. Als die Polizei ihn das erste Mal erwischte, hatte er offenbar nicht zugehört.

Das erste Mal stoppte eine Polizeistreife den Mann um 22.10 Uhr auf der Herscheider Straße in Plettenberg. Er zitterte so sehr, dass es nicht nur an der Außentemperatur liegen konnte. 

Der Drogenvortest auf Marihuana schlug an: Der Fahrer musste mitkommen zur Plettenberger Wache. Dort untersagten ihm die Beamten die Weiterfahrt mit seinem Wagen und schrieben eine Anzeige wegen Führens eines Autos unter Drogeneinfluss. 

Von einem Taxi ließ sich der Mann jedoch schnurstracks zu seinem Auto bringen. Die Polizisten fanden das Auto Minuten später an der Anschrift des Neuenraders und schrieben eine weitere Anzeige.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare