Exler im Innenausschuss

Wolfgang Exler ist nun im Innenausschuss tätig.

NEUENRADE ▪ Nachdem der Neusser Abgeordnete Dr. Jörg Geerlings seinem Kollegen Wolfgang Exler den Posten im Innenausschuss angeboten hatte, konnte Wolfgang Exler zum 15. April in den Innenausschuss des Nordrhein-Westfälischen Landtages nachrücken, in dem er bisher nur als Vertreter mitwirken konnte. „Ich freue mich, dass mein Kollege mich gefragt hatte und ich nun als engagierter Polizeibeamter nachrücken konnte“, so der Mendener Abgeordnete Wolfgang Exler.

Im Ehrenamt setzt er sich auch weiter als ehrenamtlicher Mitarbeiter für den Weißen Ring im ganzen Märkischen Kreis ein. Im Verein engagiert er sich ehrenamtlich, um Kriminalitätsopfern zu helfen. Auch in der vergangenen Woche stand er wieder eine ganze Woche als Notfallbegleiter in Menden auf Abruf für Notfälle mit Feuerwehr-Piepser und Handy bereit. Zum Glück waren die Einsätze vielleicht Dank des guten Wetters gering, so sein Resümee. Die anderen drei Ausschüsse in denen der Landtagsabgeordnete mitarbeitet, sind der Sportausschuss des Landtages, der Ausschuss für Bauen, Wohnen und Verkehr sowie der Ausschuss für Frauen, Gleichstellung und Emanzipation.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare