Einführung in das Rollenspiel

+
Die Organisatoren freuen sich auf Abenteuer.

Neuenrade - Wann hat man schon die Möglichkeit, in die Rolle des Darth Vader, Luke Skywalker oder Obi-Wan Kenobi zu schlüpfen, in die Welt von Star Wars einzutauchen und spannende Abenteuer im Kampf „Gut gegen Böse“ zu erleben? Am Samstag, 15. November, in der Zeit zwischen 13 und 18 Uhr gehören die Räume in der Stadtbücherei den Rollenspielern.

Wer Lust hat, die Welt des Rollenspiels kennenzulernen, ist willkommen, betonen die Vertreter der beiden Veranstalter (Traumjäger – Der Rollenspielverein im Märkischen Kreis und Zelius/Stadtbücherei). Bereits zum dritten Mal bieten die Organisatoren in Neuenrade eine Einführung in das Rollenspiel an. Mit Erfolg, wie die Traumjäger bestätigen. Mehr als ein Dutzend neue Mitglieder seien dem Rollenspielverein über diesen Weg beigetreten. Ein Indiz für den hohen Fun-Faktor, den Spiele wie Star Wars, Pathfinder und Fate, die am Samstag zum Ausprobieren bereit stehen werden, ausmachen.

Vier Spielleiter werden die Lüdenscheider „Pros“ zur Verfügung stellen, damit die Reise in die Welt der Rollenspiele reibungslos abläuft. „2013 war ein Riesenerfolg“, erinnern sich die Initiatoren. Mit etwa 20 Spielern in vier Runden waren die Tische mehr als gut besucht, die Kapazitäten ausgereizt. Von dem Titel Star Wars versprechen sich die Planer einiges. Das Rollenspiel zum Film-Spektakel kam erst 2013 auf den deutschen Markt und wird einige Freunde gewinnen. Davon sind die Kenner der Szene überzeugt.

Sandra Horny von der Stadtbücherei wird als „Hausherrin“ nicht nur die Räumlichkeiten zur Verfügung stellen. „Essen und Getränke werden ebenfalls angeboten. Und nicht zu vergessen: Der Eintritt ist frei“, sagt sie. Das Mindestalter für die Teilnahme legen die Verantwortlichen bei 14 Jahren fest. Anmeldung sind über die Stadtbücherei oder die Traumjäger möglich. - Von Markus Jentzsch

info@dietraumjäger.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare