Eine actiongeladene Reise auf den schwarzen Kontinenten

+

Neuenrade - Afrika ist rund 30 Millionen Quadratmeter groß und mehr als eine Milliarde Menschen leben auf dem schwarzen Kontinent. Am Samstagabend brachte das Ensemble Cirque Susuma dem Publikum im Kaisergarten mit der actiongeladenen Show „The big Soul of Africa“ dieses facettenreiche Stückchen Erde näher.

Zu Beginn der Show blickte das Publikum auf einen sternenbehangenen Himmel. Ruhige afrikanische Rhythmen erzeugten eine wohlige Atmosphäre – dünner Nebel zog durch die Szenerie. Dann tauchten zwei Krieger auf, bewegten sich mit der Eleganz von Raubkatzen. Mit der Ruhe war es dann relativ schnell vorbei, denn die Zirkus-Artisten schienen Feuer in ihren Herzen zu haben: ein Feuer, das lichterloh brennt und von der Liebe zu ihrem Land gespeist wird.

Kaum hatten sich die Krieger verzogen, tauchten die ersten friedlichen Tänzer des Abends auf. Mit landestypischen Instrumenten nahmen sie ihr Publikum – Jugendliche und Erwachsene – mit auf eine musikalische Reise Richtung Westafrika. So farbenfroh die Kleidung, so einmalig das Bewegungstalent der Afrikaner – ein wunderbarer Anblick, der Lust machte, die Koffer zu packen und ein Ticket nach Afrika zu buchen. Pure Lebensfreude drückte das Ensemble in all seinen Programmpunkten aus, bewies, dass Afrika anders ist als andere Kontinente.

Cirque Susuma - Tanz, Musik und Akrobatik

Und sie haben eine Menge Talente mitbekommen. Ihre außergewöhnliche Gabe, sich zur Musik zu bewegen, ist bekannt, die akrobatischen Einlagen verschlugen manchem Zuschauer aber scheinbar den Atem. Eine Portion Clownerie, ein wenig Jonglage, ein Abstecher ins Publikum und schon war das Paket geschnürt, das einen herrlich unterhaltsamen Abend bot.

Auch die jungen „Vip-Gäste“ in der ersten Reihe verfolgten gebannt das Spektakel auf der Bühne.

Cirque Susuma – „The big Soul of Africa“ ließ die Menschen einen Blick in die Seelen der Afrikaner werfen. Sie konnten sehen, fühlen, mit wie viel Leidenschaft afrikanische Künstler ihre Traditionen pflegen, sie ihrem Publikum etwas näher bringen und Faszination erzeugen.

Wie erwartet begeisterte die Show des Cirque Susuma das Publikum, wahrlich ein ebenso action- wie gefühlsgeladenes Feuerwerk der guten Unterhaltung.

Von Markus Jentzsch

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.