Corona-Zwangspause endet

Bücherei öffnet am Dienstag wieder: Diese Einschränkungen gelten

+
Die Stadtbücherei in Neuenrade öffnet am Dienstag erstmals wieder.

Neuenrade – Nach den Stadtbücherein in Werdohl und Balve öffnet ab Dienstag, 28. April, auch die Stadtbücherei in Neuenrade wieder.

Zunächst allerdings mit eingeschränkten Zeiten: Dienstags von 14.30 bis 18 Uhr sowie donnerstags und freitags jeweils von 9.30 bis 12.30 Uhr und von 15 bis 18 Uhr. 

Es dürfen sich gleichzeitig maximal sechs Personen in der Bücherei aufhalten. Aus einer Familie/Lebensgemeinschaft dürfen höchstens zwei Personen gemeinsam hinein. Kinder bis 14 Jahre müssen von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden. Verlassen werden kann das Gebäude einzig durch den eigentlichen seitlichen Notausgang. 

Coronavirus in Neuenrade: Maskenpflicht im Gebäude

Desinfektionsmittel stehen im Eingangsbereich bereit. Zudem ist das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes Pflicht. 

„Da alle ausgeliehenen Medien pauschal bis zum 19. Mai verlängert wurden, besteht keine Notwendigkeit, sofort in den ersten Öffnungstagen die Stadtbücherei für die Rückgabe zu besuchen. Es wird um ein vorsichtiges Abwägen gebeten, so dass Staus im Eingangsbereich vermieden werden können“, sagt Leiterin Sandra Horny.

Weitere Informationen zur Wiedereröffnung online unter www.stadtbuechereiundzelius.de.

Mehr zum Coronavirus und den Auswirkungen auf die Region lesen Sie hier im MK-Liveticker.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare