Viert- und Fünftklässler  erhalten Buchgeschenk

Unter anderem die Schüler der Klasse 4d der Burgschule holten sich am Dienstag mit ihrer Klassenlehrerin Marie Kuhlmann ihre Bücher ab. - Foto: von der Beck

Neuenrade -  Nacheinander marschierten am Dienstag die vierten Klassen der Burgschule in die Buchhandlung Kettler-Cremer und holten sich ein Geschenk ab.

Von Peter von der Beck

Volker Cremer, Inhaber der Buchhandlung Kettler-Cremer, überreichte jedem Kind ein Buch. Er hatte die Bücher zum Stückpreis von 1,50 Euro geordert und schenkt nun den Viertklässlern der Burgschule sowie der Affelner Dependance und den Fünftklässlern der Gemeinschaftsschule eine Geschichte. Möglich macht das die Stiftung Lesen, welche die Bücher zum Selbstkostenpreis den Spendern überlässt, die wiederum die Bücher an die Kinder weiterreichen.

„Ich schenk dir eine Geschichte“ ist diese traditionsreiche Aktion überschrieben, mit der Kinder dieser Altersgruppe zum Lesen animiert werden sollen. „Die Jagd nach dem Leuchtkristall“ heißt der Kurzroman, den die Schüler nun lesen können. Es ist eine Fantasy-Geschichte des bekannten Kinderbuchautors ThiLo. Der Welttag des Buches lag in diesem Jahr in den Ferien – deshalb holten die Burgschüler ihr Buch eben eine Woche später während der Schulzeit ab.

Klare Sache, dass es für die Schulen von der Stiftung Lesen Unterrichtsmaterialien für die teilnehmenden Lehrkräfte gibt. Gleichzeitig lobt die Stiftung gemeinsam mit der Deutschen Post einen Schreib- und Kreativwettbewerb zu dem jeweiligen Thema des Buches aus.

Die Aktion der Stiftung Lesen ist inzwischen so erfolgreich, dass mittlerweile so jedes zweite Kind der 4. und 5. Klasse sein persönliches Buch-Geschenk anlässlich des Welttag des Buches erhält. „Lesen ist ein wichtiger Schlüssel für Bildungsfähigkeit“. Lesekompetenz sei eine wesentliche Voraussetzung für die persönliche Entwicklung, Erfolg im Berufsleben und gesellschaftliche Teilhabe. Die Stiftung Lesen will Deutschland daher zum Leseland machen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare