800 Besucher bei der Inside-Party in Affeln

AFFELN - Die 16. Auflage der Inside-Party in Affeln lockte wieder mehr als 800 Besucher am Samstagabend in das Bergdorf, um bei harten Bässen richtig zu feiern. DJ Marc Kiss köderte mit seinem Können das Partyvolk auf die Tanzfläche.

Von Romina Mester

„Die meisten von euch waren bei der ersten Inside-Party noch nicht einmal geboren“, stellte DJ Marc Kiss erfreut über die Partybesucher fest. 1997 organisierte die Tischtennisabteilung des SV Affeln erstmals diese Feier, die sich seitdem zu einem Selbstläufer entwickelt hat. Nun lockt sie jährliche mehrere Hundert Besucher auf den Dancefloor in die Affelner Schützenhalle. Damit auf diesem auch ordentlich gefeiert werden konnte, wurde eine 60 000-Watt-Licht- und eine 10 000-Watt-Musikanlage installiert. Für die richtgen Beats sorgte jetzt mitlerweile zum zweiten Mal DJ Marc Kiss.

Mehr Bilder von der Inside-Party

16. Inside-Party in Affeln

Der Bote unterwegs: Inside-Party

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare