B229 wird gesperrt: Ab 5. Juni geht in Küntrop nichts mehr

+

Küntrop - Ab kommenden Mittwoch, 5. Juni, geht für rund fünfeinhalb Wochen nichts mehr auf der Bundesstraße 229 in Küntrop.

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen lässt im Zuge der Arbeiten an der B229 den ersten Bauabschnitt einer Deckenerneuerung in diesem Bereich unter Vollsperrung durchführen. 

Auf einer Länge von rund 415 Metern vom Ortseingang Küntrop bis zur Garbecker Straße wird der Asphalt erneuert. Abgeschlossen werden sollen die Arbeiten bis 15. Juli, also mit Beginn der Sommerferien. Direkt anschließen soll sich nach jetzigem Planungsstand der zweite Bauabschnitt, der sich auf einer Länge von rund 380 Metern von der Garbecker Straße bis kurz vor der Kirche erstreckt. Laut Straßen.NRW soll dieser Abschnitt komplett in den Ferien bis Ende August fertiggestellt werden. 

Umleitung wird ausgeschildert

Eine Umleitungsstrecke von Neuenrade kommend über die Kreisstraße 12 bis Balve und aus Richtung Süden von Affeln kommend über die Bundesstraße 229 bis Langenholthausen und von dort aus über die Kreisstraßen 11 und 12 soll ausgeschildert werden. 

„In Balve wird der Verkehr aufgrund der Deckenbaumaßnahme auf der B229 zwischen Balve und Langenholthausen über die K12 umgeleitet“, teilt der Landesbetrieb abschließend mit

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare