B229: Ortsdurchfahrt Küntrop ab Ende August wieder frei

+
Bis zum Ende der Ferien bleibt die Ortsdurchfahrt Küntrop noch für den Verkehr gesperrt.

Küntrop - Gute Nachricht für alle Küntroper: Der zweite Bauabschnitt der Bundesstraße 229 im Bereich der Ortsdurchfahrt Küntrop wird nach jetzigem Stand planmäßig bis zum Ende der Sommerferien (27. August) fertig.

Am ersten Schultag könne der Verkehr wieder wie gewohnt über die Straße fließen, teilte der Landesbetrieb Straßen.NRW auf Anfrage mit. 

Anders als zwischen Langenholthausen und Balve wird der Bauzeitplan für den Küntroper Bereich also wohl eingehalten. Auf Balver Gebiet könnten die Arbeiten noch bis Ende September dauern. Dort wird ab Brucknerweg bis Langenholthausen in den kommenden Wochen unter Vollsperrung gearbeitet. Denn die die Fahrbahndecke wird zunächst acht Zentimeter tief abgefräst und anschließend neu aufgebaut. Eine Umleitung werde der Landesbetrieb einrichten. 

Hoffen auf keine weitere Verzögerung

Die Balver hoffen nun zumindest, dass sich die Fertigstellung ihres Abschnitts nicht noch weiter verzögert, denn am 2. Oktober veranstaltet das Stadtmarketing das White Night Shopping. Anders als beim „Happy Einkaufstag“ im Juli, als Verkehrschaos rund um den Kreisel in der Stadt herrschte, soll nicht auch diese Veranstaltung unter weniger Besuchern wegen der Baustellen im Stadtgebiet zu leiden haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare