Auszeichnungen für Neuenrader Sportler

+
Die E-Jugend der TuS-Fußballer schloss die Saison als Kreismeister ab. Dafür erhielten die Jungen nun eine Auszeichnung von Bürgermeister Antonius Wiesemann.

Neuenrade - Bürgermeister Antonius Wiesemann überreichte im Rahmen der jährlich stattfindenden Sportlerehrung im Kaisergarten lediglich 22 Urkunden an erfolgreiche Neuenrader Einzelsportler und Mannschaften – ein deutliches Minus im Vergleich zum Vorjahr. Eine negative Tendenz, die mit dem Leistungsvermögen der heimischen Athleten eigentlich wenig zu tun haben dürfte.

Während beispielsweise die Tischtennis-Abteilung des TuS Neuenrade mit einer Vielzahl von Titeln und Aufstiegen glänzte, waren etliche TuS-Abteilungen und andere Vereine diesmal nicht vertreten. Nichtsdestotrotz waren neben den zahllosen Erfolgen auf Kreis-, Bezirks- und auch auf Verbandsebene unter anderem auch ein Deutscher Meister und mehrere Teilnehmer an Deutschen Meisterschaften zu beglückwünschen.

Auch die Tischtennis-Abteilung des TuS Neuenrade war erfolgreich.

Skispringer Axel Dorn feierte den Gewinn des nationalen Titels in der Altersklasse 51 und landete im Mattenschanzenwettbewerb auf dem zweiten Rang. Seine Vereinskollegen Deborah Schmidt und Marco Kutschinski hatten ebenfalls Podiumsplätze auf Nord-Westdeutscher Ebene vorzuweisen. Sie rangierten bei der 32. Nord-Westdeutschen Mattenschanzentour auf einem hervorragenden dritten beziehungsweise zweiten Platz.
Aus der beeindruckenden Jahresbilanz der Tischtennis-Abteilung des TuS Neuenrade dürfte der Titel von Volker Neumann herausragen. Er feierte bei den Deutschen Meisterschaften der Transplantierten und Dialysepatienten einen dritten Platz im Doppel – eine Leistung, die das triumphale Ergebnis der Abteilung krönte.

Das Sportabzeichen in Gold erhielt zudem bereits zum 35. Mal Hans-Joachim Seidel. Reinhard Fritsch bekam in diesem Jahr zum 25. Mal das goldene Sportabzeichen überreicht.

Auszeichnungen

Fußball

E-Jugend (Kreismeister), Alte Herren (3. Platz Kleinfeld-Kreismeisterschaften)

Handball

1. Mannschaft (Aufstieg in die Kreisliga A)

Ski

Axel Dorn (1. Platz Deutsche Meisterschaften AK51, 2. Platz 32. Nord-Westdeutsche Mattenschanzentour), Deborah Schmidt (3. Platz 32. Nord-Westdeutsche Mattenschanzentour), Marco Kutschinski (2. Platz 32. Nord-Westdeutsche Mattenschanzentour)

Tischtennis

1. Herren-Mannschaft (Aufstieg in die Landesliga), 3. Herren (Kreismeister und Aufstieg in die Kreisliga), 4. Herren (Kreismeister und Aufstieg in die 2. Kreisliga), 2. Jungen (Aufstieg in die Bezirksklasse), Edgar Schwarzkopf (Kreismeister der Senioren 50 im Einzel, Kreismeister der Herren C im Doppel, Kreisranglistensieger der Herren C, Kreisranglistensieger der Senioren 60), Volker Neumann (3. Platz im Doppel bei den Deutschen Meisterschaften der Transplantierten und Dialysepatienten), Veit Bonrath (Kreismeister im Jungen-Doppel, Kreismeister im Schüler A-Doppel, Kreisranglistensieger der Jungen und Schüler A), Marvin Bonrath (Kreismeister im Herren C-Doppel, im Jungen-Einzel und Jungen-Doppel), Robin Haufer (Kreismeister im Schüler A-Einzel und -Doppel)

Tennis

Mädchen U18 (Mannschaftskreismeister), Vormittags-Tennis-Damen (1. Platz Kreisliga), Herren 60 (Aufstieg in die Südwestfalenliga), Erol Cetindas (Kreismeister U9), Esra Cetindas (Kreismeister U16)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.