1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Neuenrade

Auch persönliche Entwicklung zählt: Schüler werden geehrt

Erstellt:

Von: Thomas Krumm

Kommentare

Schüler der Hönnequell-Schule wurden geehrt.
Schüler der Hönnequell-Schule wurden geehrt. © Thomas Krumm

Leistungen sowie Zeugnisse und Zensuren, wie sie am Freitag zum Abschluss des Schuljahres in der Hönnequell-Schule verteilt wurden, sind nicht alles. Lehrer und Lehrerinnen haben auch die persönliche Entwicklung ihrer Schülerinnen und Schüler im Blick.

Neuenrade – Es war deshalb eine bunte Mischung von Schülern, die am Freitag in der Aula geehrt und mithilfe einer Spende der Vereinigten Sparkasse im Märkischen Kreis auch beschenkt wurden. Ausgewählt wurden sie von ihren jeweiligen Klassenlehrern.

Manche wurden schlicht und einfach für ihre ruhige Art oder ihre unterstützende Rolle in ihren Klassen geehrt. Andere hatten nach gewissen Problemen und daraus resultierenden Kriseninterventionen zu sich selber gefunden. Aus sich herausgehen und auf andere zugehen – das waren zwei Fähigkeiten, die ebenfalls gute Chancen auf eine kleine Lobrede vor versammelter Mannschaft eröffneten. Zwei Lehrer wollten niemanden besonders herausgreifen und lobten ihre ganzen Klassen.

Geehrt wurden auch erfolgreiche Teilnehmer an dem Wettbewerb „Känguru der Mathematik“. Ein großes Dankeschön bekam Schulleiterin Eva Päckert für ihre Bemühungen um die Schüler-Aktionswoche anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Schule.

Auch interessant

Kommentare