Archiv – Neuenrade

Häuser an der Eulengasse: Weiterer Schritt Richtung Abriss

Häuser an der Eulengasse: Weiterer Schritt Richtung Abriss

Mit den Stimmen von CDU und FDP rückte am Mittwoch im Hauptausschuss der Abriss der beiden historisch wertvollen Häuser, die zwischen Eulengasse und Erster Straße liegen, ein ganzes Stück näher.
Häuser an der Eulengasse: Weiterer Schritt Richtung Abriss
Schicksal wohl besiegelt: Spielplatz wird zum Parkplatz

Schicksal wohl besiegelt: Spielplatz wird zum Parkplatz

Das Schicksal des kleinen Spielplatzes an der Altstadt-Kreuzung Dritte Straße/Neuer Weg ist nun wohl besiegelt. Die Altstadt wird um eine mit Hecken eingefasste Grünfläche ärmer. Dort soll ein Parkplatz entstehen.
Schicksal wohl besiegelt: Spielplatz wird zum Parkplatz
Aktive Zustimmung nötig: 45.000 Sparkassen-Kunden von Änderung betroffen

Aktive Zustimmung nötig: 45.000 Sparkassen-Kunden von Änderung betroffen

Kunden von Geldinstituten müssen allen Veränderungen der Geschäftsbedingungen aktiv zustimmen: Diese Entscheidung des Bundesgerichtshofes macht auch der Vereinigten Sparkasse im Märkischen Kreis eine Menge Arbeit.
Aktive Zustimmung nötig: 45.000 Sparkassen-Kunden von Änderung betroffen

Gegengutachten vorgelegt: Streit um Baumfällungen für Schulausbau geht weiter

Der Streit um die geplanten Baumfällungen im Zuge des Ausbaus der Burggrundschule geht in die nächste Runde: Inzwischen gibt es für die Bäume an der Villa Poststraße, die dem Schulausbau nach aktueller Planung der Stadt zum Opfer fallen sollen, zwei …
Gegengutachten vorgelegt: Streit um Baumfällungen für Schulausbau geht weiter

Nach Betrugsvorwürfen: Corona-Testzentrum im MK öffnet wieder

Das Corona-Testzentrum auf dem Freibad-Parkplatz, das im Zusammenhang mit Betrugsvorwürfen in der vergangenen Woche geschlossen wurde, öffnet am Freitag wieder
Nach Betrugsvorwürfen: Corona-Testzentrum im MK öffnet wieder

Geringe Anmeldezahlen: Katholische Kita schließt im Sommer 2024

Die katholische Kindertageseinrichtung St. Marien Am Semberg schließt im Sommer 2024. Die Eltern der Kindergartenkinder sind bereits informiert.
Geringe Anmeldezahlen: Katholische Kita schließt im Sommer 2024

Es geht weiter auf der Baustelle Bahnhofstraße: Wieder lange Staus

Seit Beginn dieser Woche müssen Verkehrsteilnehmer wieder mehr Zeit einplanen, wenn sie von einem Ende Neuenrades zum anderen wollen.
Es geht weiter auf der Baustelle Bahnhofstraße: Wieder lange Staus

Für 700.000 Euro: Familienzentrun in Neuenrade wird saniert und erweitert

Die Evangelische Kirchengemeinde Neuenrade investiert in ihre Zukunft: Die Gemeinde erweitert ihre Kita – das evangelische Familienzentrum Hummelnest an der Straße Am Semberg – um eine Gruppe, zudem wird der Kindergarten saniert und erhält Anbauten.
Für 700.000 Euro: Familienzentrun in Neuenrade wird saniert und erweitert

Hönnequell-Schule schließt Kooperationsvertrag mit Neuenrader Unternehmen

Der Neuenrader Unternehmer Alexander Klinke, Eva Päckert, die Leiterin der Hönnequell-Schule (HQS), und Jörg Leiß, didaktischer Leiter der HQS, haben am Montag einen Kooperationsvertrag unterschrieben.
Hönnequell-Schule schließt Kooperationsvertrag mit Neuenrader Unternehmen

Mit Durchblick – aber nicht zuviel

Zäune gestalten: Peter Elmer entwickelt mit Böhm GmbH neues Produkt Sachlich gehaltene Doppelstabzäune in individuelle, freundlich gestaltete Begrenzungen verwandeln, trostlose Industrie-Zäune angenehm herrichten, eben ein bisschen offenere …
Mit Durchblick – aber nicht zuviel

120.000 Euro investiert: Digitale Tafeln für die Hönnequell-Schule

17 digitale Tafeln stehen der Hönnequell-Schule (HQS) in Neuenrade fortan zur Verfügung. Schulleitung, Lehrer und auch Schüler zeigen sich begeistert von der modernen Technik.
120.000 Euro investiert: Digitale Tafeln für die Hönnequell-Schule

Kulturtempel im MK: Neuer Pächter macht Rückzieher

Sebastian Holy will nicht mehr Pächter des Kaisergarten in Neuenrade werden. Das bestätigte der Gastronom in einem Telefonat mit der Redaktion. Die Stadt ist über die Nachricht alles andere als erfreut, denn sie wollte groß in die Immobilie …
Kulturtempel im MK: Neuer Pächter macht Rückzieher

Pilotprojekt im MK: Beratung im Rathaus mit Künstlicher Intelligenz

„Stellar“ heißt ein wissenschaftliches Pilotprojekt, an dem sich auch eine Kommune im MK beteiligt. In diesem soll für Beratungsangebote auch Künstliche Intelligenz (KI) im Rathaus Einzug halten.
Pilotprojekt im MK: Beratung im Rathaus mit Künstlicher Intelligenz

Politischer Zank um Burgschul-Erweiterung geht weiter

Dass die Diskussion um den Erweiterungsbau der Burgschule noch längst nicht zu Ende ist, machte die jüngste Sitzung des Ausschusses für Schule, Sport, Jugend und Soziales deutlich. Das Führungsduo der Schule wies noch einmal auf die Dringlichkeit …
Politischer Zank um Burgschul-Erweiterung geht weiter

Corona-Schutzimpfung in der Apotheke: In Neuenrade wohl bald möglich

Dass die Apotheken in Deutschland gegen Covid-19 impfen sollen, ist schon länger im Gespräch. Jetzt wird das Ganze konkret.
Corona-Schutzimpfung in der Apotheke: In Neuenrade wohl bald möglich

Firma Julius Klinke: Besonderer Start in ein besonderes Jahr

Gespannte Stille herrschte am Dienstagmorgen in der Fertigungshalle der Firma Julius Klinke. Die Maschinen standen still, als sich Firmenchef Alexander Klinke Punkt 11 Uhr an die Belegschaft des Unternehmens wandte.
Firma Julius Klinke: Besonderer Start in ein besonderes Jahr

Nach Überprüfung: Kaum gute Noten für heimische Brücken

Die Rahmedetalbrücke auf der A 45 ist wegen ihres maroden Zustands bereits gesperrt. Und auch um viele andere Brücken in der Region steht es alles andere als gut. Das geht aus einer Übersicht hervor, die die Bundesanstalt für Straßenwege (Bast) …
Nach Überprüfung: Kaum gute Noten für heimische Brücken

Betrug in Corona-Testzentren in NRW - Razzien im Sauerland

Im Sauerland hat das LKA mehrere Corona-Schnelltestzentren und Wohnungen durchsucht. Ermittelt wird gegen Mitarbeiter eines Unternehmens. Es geht um Abrechnungsbetrug.
Betrug in Corona-Testzentren in NRW - Razzien im Sauerland

Bergwaldprojekt soll auch 2022 wieder in Neuenrade stattfinden

Erneut wollen sich in diesem Jahr Freiwillige ehrenamtlich um die Aufforstung der Neuenrader Wälder bemühen.
Bergwaldprojekt soll auch 2022 wieder in Neuenrade stattfinden

Einrichtung in Neuenrade wird umgebaut: Ein Seniorenzentrum zieht um

Ein ganzes Seniorenzentrum zieht um: Das Evangelische Altenzentrum Neuenrade (EAZ) wird für gut ein Jahr in das ehemalige Altenaer Krankenhaus St. Vinzenz ausgelagert.
Einrichtung in Neuenrade wird umgebaut: Ein Seniorenzentrum zieht um