Archiv – Neuenrade

Ein Messbuch von 1858

Ein Messbuch von 1858

Neuenrade - Dr. Rolf Dieter Kohl hat schon viele Ausstellungen im Rathaus organisiert. Für Januar ist die nächste geplant und dafür hat er ein ganz besonderes Stück ausgegraben.
Ein Messbuch von 1858
Königinnen unterstützen FWG-Aktion

Königinnen unterstützen FWG-Aktion

Neuenrade - Der jährliche Ausflug der ehemaligen Schützenköniginnen der Hönnestadt führte 2018 zum Feinkostgeschäft Gaumenreiz von Waldemar Kuschmierz an der Ersten Straße.
Königinnen unterstützen FWG-Aktion
Hebamme Annabelle Thöne: Viel Praxis und Empathie als Rüstzeug

Hebamme Annabelle Thöne: Viel Praxis und Empathie als Rüstzeug

Neuenrade - Annabelle Thöne hat mit ihren 24 Jahren schon mehr für den Fortbestand der Menschheit getan als so mancher in seinem ganzen Leben. Kein Wunder. Sie ist Hebamme, praktiziert nun in Neuenrade und hat bislang 130 Geburten, darunter etliche …
Hebamme Annabelle Thöne: Viel Praxis und Empathie als Rüstzeug

Pyrannosaurus und Co: Feuerwerk-Verkauf beginnt

Neuenrade - Raketenbatterien, Böller und Knallerbsen – eben alles mit dem Feuerwerksliebhaber das neue Jahr begrüßen wollen – wird seit Freitag verkauft.
Pyrannosaurus und Co: Feuerwerk-Verkauf beginnt

An der Oberhofstraße fallen rund 30 Bäume

Neuenrade - An der Oberhofstraße (L842), zwischen Küntrop und Affeln wurden und werden Donnerstag und Freitag rund 30 Bäume gefällt oder beschnitten – sie gefährdeten den Verkehr.
An der Oberhofstraße fallen rund 30 Bäume

Lambertus-Gemeinde: Weniger Sternsinger als zuletzt

Affeln - In Affeln trafen sich die Sternsinger der St. Lambertus-Gemeinde am Samstagmorgen im Pfarrhaus, um sich passende Gewänder für das Sternsingen auszuwählen. In diesem Jahr ist die Teilnehmerzahl etwas rückläufig im Vergleich zu den …
Lambertus-Gemeinde: Weniger Sternsinger als zuletzt

Jahresausklang der Waldorfschule

Neuenrade - Am letzten Schultag für dieses Jahr wurden die Schüler und die Mitarbeiter der Waldorfschule durch ein Schauspiel in die Weihnachtsferien entlassen.
Jahresausklang der Waldorfschule

„Weihnachten am Brunnen“: Sturm verzieht sich rechtzeitig

Neuenrade „Ich habe ganz schlecht geschlafen in der vergangenen Nacht“, gesteht Elke Dickehage-Wette von Neuenrader Altstadtgemeinschaft. „Dass aber trotz des schlechten Wetters am Ende so viele gekommen sind, macht mich glücklich“, sagt sie und …
„Weihnachten am Brunnen“: Sturm verzieht sich rechtzeitig

Polizisten wollen Betrunkenem helfen - 65-Jähriger verpasst Beamtin Ohrfeige

Werdohl - Ein Betrunkener hat jetzt einer Polizistin im Streifendienst in Werdohl eine Ohrfeige verpasst. Nachdem ein Faustschlag die Beamtin zunächst verfehlt hatte, wurde sie anschließend von dem Schlag ins Gesicht getroffen. Sie wurde leicht …
Polizisten wollen Betrunkenem helfen - 65-Jähriger verpasst Beamtin Ohrfeige

So war 2018: Diese Themen bewegten unsere Leser am meisten

Märkischer Kreis - Was waren für die Leser auf Come-on.de die wichtigsten Nachrichten im Jahr 2018? Wir haben die Themen zusammengestellt, die in den vergangenen zwölf Monaten am meisten Aufsehen erregten - und gelesen wurden.
So war 2018: Diese Themen bewegten unsere Leser am meisten

Arbeiten an den Weihnachtstagen: Die Anlage muss überwacht werden

Rönkhausen/Altenaffeln - Im Pumpspeicherwerk in Rönkhausen wird trotz einer Revision auch während der Feiertage gearbeitet. Die Anlage muss dauerhaft überwacht werden – von einem Altenaffelner.
Arbeiten an den Weihnachtstagen: Die Anlage muss überwacht werden

Gefahrenbäume an der Oberhofstraße werden gefällt

Neuenrade - An der Oberhofstraße (L842) werden nach den Weihnachtsfeiertagen am Donnerstag, 27. Dezember, und Freitag, 28. Dezember, zwischen Küntrop und Affeln sogenannte Gefahrenbäume entfernt.
Gefahrenbäume an der Oberhofstraße werden gefällt

Im Seniorenzentrum bleibt der Mensch im Blick

Neuenrade - Advent und Weihnachten in einer Senioreneinrichtung ist eine emotional sehr aufgeladene Zeit. Besuche von Verwandten, Freunden und Nachbarn stehen verstärkt an. Auch die Mitarbeiter, ohnehin meist Menschen, die eine besondere soziale …
Im Seniorenzentrum bleibt der Mensch im Blick

Expertin rät, wie man mit Weihnachtskrach umgehen kann

Neuenrade -  Dass Weihnachten durchaus mal der Haussegen schief hängen kann, ist kein Geheimnis und zuweilen Vorlage für ganze Spielfilme oder Theaterstücke. Die Ursachen für Weihnachtskräche sind vielfältig. 
Expertin rät, wie man mit Weihnachtskrach umgehen kann

18-Jähriger fährt in Leitplanke

Neuenrade - Ein sogenannter Alleinunfall ließ die Fahrt eines 18-jährigen Neuenraders auf der Neuenrader Straße in Richtung Werdohl in der Leitplanke enden.
18-Jähriger fährt in Leitplanke

Einkauf auf den letzten Drücker: Wie öffnen die Geschäfte an Weihnachten?

Neuenrade -Mal eben noch kurz vor dem Heiligen Abend eine Motorsäge kaufen oder einen Teppich – zumindest in Neuenrade ist das kein Problem. Denn mit Arens & Hilgert haben die Neuenrader einen richtigen Baumarkt in ihrem Städtchen und der hat …
Einkauf auf den letzten Drücker: Wie öffnen die Geschäfte an Weihnachten?

Schicken Sie uns Fotos Ihrer Weihnachtsbäume!

Neuenrade/Werdohl/Balve - Wie sieht der perfekte Weihnachtsbaum aus? Eine stachelige Fichte als Abschreckung, damit Kind und Hund nicht an den Baum gehen oder eher eine edle Nordmanntanne? Eine wichtige Rolle spielen auch Größe, Beleuchtung und …
Schicken Sie uns Fotos Ihrer Weihnachtsbäume!

Vereine spenden für Schützenplatz in Affeln

Affeln - Ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk gab es in dieser Woche für die Schützenbruderschaft St. Petrus und Paulus Affeln in Form einer 7000-Euro-Spende der Affelner Vereine als Unterstützung für die Neugestaltung des Schützenplatzes.
Vereine spenden für Schützenplatz in Affeln

Hönnequell-Schüler basteln ihre eigenen Krippen

Neuenrade - Vom klassischen Stall mit Tieren bis zum Sportwagen des Jesuskindes gab es am Donnerstag in der Hönnequell-Schule (HQS) viele verschiedene Krippen zu sehen. Wochenlang hatten die Kinder mit ihrer Lehrerin an den Krippen gebastelt und sie …
Hönnequell-Schüler basteln ihre eigenen Krippen

Von Unna nach Neuenrade: Alles Wissenswerte zur RB 54

Unna/Neuenrade - "Hönnetal-Bahn": So wird die Regionalbahn 54 (RB 54) genannt, die zwischen der Kreisstadt Unna und Neuenrade im Märkischen Kreis verkehrt. In der Schreibweise " Hönnetalbahn " wiederum - also ohne Bindestrich - ist von der 22 …
Von Unna nach Neuenrade: Alles Wissenswerte zur RB 54