Angelika Milster kommt im Januar

Angelika Milster kommt am 12. Januar nach Neuenrade.

NEUENRADE -  Am 12. Januar 2014 um 17 Uhr präsentiert Angelika Milster, „Deutschlands warmherzigste Diva“, wie sie gern angekündigt wird, zusammen mit ihrem Pianisten Jürgen Grimm in der St. Mariä Heimsuchung in Neuenrade ihr Programm „Classic meets Musical“.

Angelika Milster gilt als Ausnahmekünstlerin: Ausgezeichnet mit dem Ernst-Lubitsch-Preis, der Goldenen Schallplatte, der Goldenen Europa, der Goldenen Stimmgabel, dem Deutschen Schallplattenpreis ECHO und dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Zuhause ist sie im Theater, in den Konzerthäusern, in Kirchen, im Fernsehstudio und vor der Filmkamera.

„Es gibt auf Deutschlands Bühnen wohl keine andere Sängerin, die auch nur annähernd so viele Talente ihr Eigen nennen kann, wie die Milster“, kündigt die Agentur „muhsik“ die Künstlerin an. Angelika Milster liebe und lebe ihren Beruf. 2008 erregte ein außergewöhnliches Ereignis Aufsehen: Die Veranstaltung Diva Maxima. Unter Begleitung des Deutschen Filmorchesters Babelsberg sang sie ihre größten Hits gemeinsam mit Montserrat Caballé und Milva. Die drei großen Stars der Musikszene begeisterten in vier einzigartigen Gastspielen, in denen sie erstmals gemeinsam auftraten.

Im März 2009 veröffentlichte sie ihr Schlageralbum „Ich sage ja“, bei dem die überwiegende Anzahl der Lieder von der Erfolgsmusikerin Kristina Bach komponiert und getextet wurden.

Angelika Milster fasziniere bei ihren Auftritten mit Stimme und Ausstrahlung. Ein fester Bestandteil ihrer alljährlichen Kirchenkonzertauftritte sei ein optimal gemischtes Repertoire geistlicher und klassischer Lieder und den Musicalssongs. Diese Konzerte seien so beliebt, dass sie zum Dauerbrenner geworden sind, so die Agentur weiter.

Milster wird während des Konzerts unter anderem die Highlights aus verschiedenen Musicals wie zum Beispiel aus Cats „Erinnerung – Memories“ von Andrew Lloyd Webber, Bernsteins „Somewhere“, „The Rose“ von Amanda McBroom, oder „From a Distance“ von Julie Gold präsentieren.

Tickets für das Konzert mit Angelika Milster gibt es an folgenden Vorverkaufsstellen: Buchhandlung Kettler-Cremer, Erste Straße 11 in Neuenrade. Schreiben und Schenken, Hauptstraße 19 in Balve. Altenaer Kreisblatt, Lennestraße 48, in Altena. Süderländer Volksfreund, Freiheitstraße 24 in Werdohl. Lennetaler Reisebüro, Freiheitsstraße 24a in Werdohl. TUI ReiseCenter Plettenberg, Grünestraße 8 in Plettenberg und bei Textildienstleistung Brockhagen, Zweite Straße 7 in Neuenrade.

Die Karten kosten im Vorverkauf 29 Euro, an der Abendkasse 32 Euro. Einlass und Abendkasse ab 16 Uhr.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare