Alkoholisiert gegen einen Leitpfosten

Neuenrade - Eine Autofahrt unter Alkoholeinfluss endete in der Silvesternacht vor einem Leitpfosten:

Wie die Polizei mitteilt. waren ein 28-jähriger Iserlohner und sein 24-jähriger Beifahrer auf dem Höllmecker Weg in Richtung Neuenrade unterwegs.

Gegen 22.20 Uhr kam der Wagen in einer scharfen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte dann gegen den Leitpfosten. „Beide Insassen waren alkoholisiert. Der Fahrzeugführer wurde zu einer Blutentnahme zur Polizeiwache nach Altena gebracht“, heißt es im Polizeibericht.

An dem Fahrzeug des Iserlohners entstand Totalschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare