1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Neuenrade

Ab nächster Woche: Neuenrader Bürgerbus erhöht Preise

Erstellt:

Kommentare

Das Fahren mit dem Bürgerbus wird teurer.
Das Fahren mit dem Bürgerbus wird teurer. © von der Beck, Peter

Der Neuenrader Bürgerbus passt seine Fahrpreise an. „Diese Anpassung ist aufgrund der von der MVG bestimmten Preisstruktur vorzunehmen“, teilt der Verein mit. Soviel kosten die Fahrten jetzt.

Neuenrade – Ab Montag, 1. August, gelten folgende Tarife: Einzelfahrschein Erwachsene 2,20 Euro (vorher 2,10 Euro), ein 4er Fahrschein 8 Euro (vorher 7,40 Euro). Die Preise für einen Einzelfahrschein für Kinder (1,20 Euro) und für die Monatskarte (41,20 Euro) bleiben unverändert.

Die vorübergehend nicht angefahrenen Haltestellen „Baumarkt“ und „Zweite Straße“ werden wieder zu den gewohnten Zeiten angefahren, wobei der Zustieg zur Haltestelle „Zweite Straße“ etwa 20 Meter verlegt worden ist.

Seit knapp zwei Monaten fährt der Bürgerbus inzwischen wieder nachmittags. Deswegen musste der Fahrbetrieb vorübergehend eingestellt werden.

Auch interessant

Kommentare