70er-Jahre-Party im Kaisergarten

NEUENRADE ▪ Olaf Biedebach, Susanne Bachmann, Volker Cremer, Sabine Schröder und Heidemarie Jakob wollen ihrer Kundschaft einmal etwas besonderes bieten. Eine 70er Jahre-Party im Kaisergarten soll es werden. Am Samstag, 21. April, ab 19 Uhr, steigt die Party – schön stilecht – mit authentischem Essen (Mett-Igel, Toast Hawaii) und der Band „The Missing Links“. Wer will, darf im Outfit der 70er erscheinen.

Die Geschäftsleute freuen sich schon und sagen unisono: „Wir wollten mal etwas anderes als noch eine Verkaufsnacht oder noch einen verkaufsoffenen Sonntag bieten“. Da vor Jahren eine derartige Party schon einmal mit sehr gutem Erfolg im Kulturschuppen lief, wollen die Geschäftsleute das ganze nun im Kaisergarten anbieten. Der Überschuss aus dieser Party soll für die Verschönerung der Ersten Straße genutzt werden.

Für die Besucher gibt es natürlich noch ein zusätzliches Bonbon: Als Dankeschön gibt es später bei Vorlage der Eintrittskarte zehn Prozent Rabatt bei der Brillen-Boutique-Becker, Susan´s Mode & mehr, bei Kettler-Cremer und bei Schmuck Design Sabine Schröder.

Etwas anderes lässt man sich bei SP: Baron für die Kunden einfallen. Da gibt es bei Vorlage der Eintrittskarte ein kleines Präsent.

Die Lüdenscheider Band „The Missing Links“ liefert echten Beat- und Star-Club-Sound der 60er und 70er Jahre. Die Beat-Club Revival Band, das sind Klaus Friese und Jörg Holwe (Gitarre, Gesang), Wolfgang Lahme (Gesang), Ralf Karpe (Schlagzeug) und Reinhold Brieseck (Bass). Mit Songs unter anderem von den Beatles, den Rollings Stones, The Who oder den Kings wollen sie für das Feeling des früheren Beat-Clubs sorgen.

Karten gibt es für neun Euro an folgenden Vorverkaufsstellen: Brillen-Boutique-Becker, Werdohler Straße 4; SP:Baron, Susan´s Mode & mehr, Kettler-Cremer, Erste Straße 11 und bei Schmuck Design Sabine Schröder. ▪ vdB

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare