64-Jährige leicht verletzt

Neuenrade/Küntrop - Die Polizei hat am Wochenende gleich drei Verkehrsteilnehmer erwischt, die Alkohol, beziehungsweise Drogen konsumiert hatten:

Ein 56-jähriger Neuenrader wurde am Samstag um 8.20 Uhr an der Küntroper Straße kontrollierte. „Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Alkohol stand“, heißt es im Polizeibericht. Eine Blutprobe sei entnommen worden. Den Autofahrer erwarte nun eine Strafanzeige.

In der Nacht von Sonntag auf Montag erwischte die Polizei im Rahmen einer Verkehrskontrolle zwischen 23.15 und 1.05 Uhr in Neuenrade gleich zwei junge Autofahrer, die unter Drogeneinfluss standen. „Beiden Fahrzeugführern wurde eine Blutprobe entnommen. Sie erwartet eine Anzeige“, teilen die Beamten mit.

Eine 64-jährige Kleinkraftradfahrerin aus Witten ist am Samstag bei einem Verkehrsunfall um 12.15 Uhr leicht verletzt worden. Nach den Angaben der Ordnungshüter stürzte die Frau aufgrund eines Fahrfehlers, als sie die Küntroper Straße in Richtung Balve befuhr. Den Sachschaden schätzen die Beamten auf circa 1000 Euro.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare